Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik>

Kaeser Kompressoren auf der Hannover Messe 2017

Schallarme VentilatorenZiehl-Abegg präsentiert Radiallaufrad mit bionischen Merkmalen auf der ISH

Messestand von Ziehl-Abegg  auf der ISH

Ziehl-Abegg hat auf der Messe ISH in Frankfurt  erneut die Bionik in den Fokus vieler Besucher gerückt. Dieses Mal hatte ein Meeressäuger Pate für die Neuentwicklung eines Ventilators gestanden. Daher war in den großen Messestand auch ein kleines Kino zum „Whale Watching“ integriert, zur Eröffnung sprach Wal-Forscher Dr. Karsten Brensing und als Give Away gab es mannshohe aufblasbare Wale für den Sommerurlaub. 

…mehr

Kaeser auf der HMIZukunftsfitte Druckluftversorgung

Am neuen Standort (Halle 27, Stand E 18) präsentiert der Druckluftspezialist Kaeser Kompressoren auf der Hannover Messe eine Fülle an innovativen Produkten und Dienstleistungen, die Nutzern aller Größenordnungen und Branchen die passende Lösung für eine zuverlässige, wirtschaftliche und vor allem im Sinne von Industrie 4.0 zukunftsfitte Druckluftversorgung bieten soll.

Schraubenkompressor mit IE4-Motor

Ob nun hocheffiziente Schraubenkompressoren zur Drucklufterzeugung und zugehöriger -aufbereitung, intelligente Steuerungen und Managementsysteme, individuell gestaltbare innovative Serviceangebote bis hin zur vorausschauenden Wartung oder wirtschaftliche Betreiberlösungen – Kaeser bietet sowohl Einzelbausteine als auch Komplettlösungen über den gesamten Lebenszyklus eines Druckluftsystems hinweg.

Energieeffizienz an erster Stelle

Eine wirtschaftliche Druckluftversorgung beginnt bei wirtschaftlichen Komponenten. So werden bei Kaeser zum Beispiel nun grundsätzlich alle Schraubenkompressoren ab 30 kW und größer mit Super-Premium-Efficiency IE4-Motoren ausgestattet. Diese bieten den derzeit höchsten Wirkungsgrad, wodurch der Stromverbrauch der Kompressoren noch weiter gesenkt werden kann. Durch Fortentwicklung am Schraubenkompressorblock, also direkt dort, wo die Druckluft entsteht, konnten durch weitere Optimierungsmaßnahmen und Verbesserung am Sigma Profil bei Schraubenkompressoren 75 kW und größer Verbesserungen bezüglich der spezifischen Leistung um bis zu 12 Prozent erreicht werden. Die neuen Schraubenkompressoren der DSD- und FSD-Baureihe glänzen deshalb mit deutlich verbesserter Wirtschaftlichkeit und gesteigertem Volumenstrom, was positiv in der Energiekostenbilanz zu Buche schlägt.

Anzeige
Weitere Beiträge zuHannover MesseDrucklufttechnik

Ein weiterer Meilenstein wird bei der frequenzgeregelten ASD-Kompressoren-Reihe gesetzt. Diese wird erstmals serienmäßig mit einem Synchronreluktanz-Motor ausgerüstet, der gerade im Teillastbereich deutlich geringere Verluste gegenüber Asynchronmotoren aufweist.

Ölfrei und platzsparend

Trockenlaufende Schraubenkompressoren zur Erzeugung ölfreier Druckluft dank Container flexibel platzierbar: Die kompakte Bauweise einer Container-Druckluftstation, ausgestattet mit einem Schraubenkompressor der CSG-Serie mit integriertem Rotationstrockner, liefert ölfrei verdichtete Druckluft bei gleichzeitig geringem Platzbedarf. Da der Container flexibel überall auf einem Betriebsgelände platziert werden kann (nur ein ebener Boden ist notwendig), ist zum Beispiel die Investition in einen eigenen Kompressorraum nicht erforderlich. Diese kompakte Druckluftstation liefert effizient und zuverlässig ölfreie Druckluft mit einem Drucktaupunkt bis -30°C.

Fit für Industrie 4.0

Wenn es um Industrie 4.0 geht, ist die Vernetzung und Kommunikationsfähigkeit von Maschinen gefordert. Damit zukünftig auch sogenannte kleine Schraubenkompressoren (2,2 bis 22 kW) mühelos in Industrie 4.0-Umgebungen eingebunden werden können, werden ab jetzt alle Schraubenkompressoren der Baureihen SX – ASK auch serienmäßig mit der kommunikationsfähigen Kompressorsteuerung Sigma Control 2 ausgestattet.

Sigma Air Manager 4.0

Sigma Air Manager 4.0

Das Druckluftmanagementsystem stimmt nicht nur alle Komponenten eines Druckluftsystems perfekt aufeinander ab, sondern gewährleistet jederzeit ein Maximum an Verfügbarkeit und Energieeffizienz der Druckluftstation durch seine weiterentwickelte 3D-Advanced Regelung. Daneben ist er quasi auch der Knotenpunkt und die Grundvoraussetzung, um Dienstleistungen im Sinne von Industrie 4.0 erst zu ermöglichen. Dazu gehören zum Beispiel das permanente Energiemanagement oder Dienstleistungen wie vorausschauende Instandhaltung (Predictive Maintenance).

So geht Service

Moderne und innovative Service-Lösungen bilden den Baustein im Lebenszyklus einer Druckluftversorgung, der das System komplett macht. Mit der innovativen Dienstleistung Sigma Smart Air bietet Kaeser für jeden Anwender Maß genau auf dessen Erfordernisse zugeschnittene Serviceleistungen. So ist – auch dank der mit dem Sigma Air Manager 4.0 möglichen vorausschauenden Instandhaltung – jederzeit höchstmögliche Energieeffizienz und Verfügbarkeit der Druckluftversorgung gewährleistet.

Nur die Druckluft kaufen – Contracting mit Sigma Air Utility

Betreibermodelle wie Sigma Air Utility bieten die ideale Ergänzung des Kaeser-Angebots. Nicht jeder Betreiber möchte und muss sich noch selbst um die Erzeugung von Druckluft in einer eigenen Station kümmern. Meistens lohnt es sich, Druckluft als Dienstleistung zu beziehen und so nur das zu bezahlen, was tatsächlich verbraucht wird. Fixe Kosten werden zu variablen Kosten.

Auch auf der Straße effizient

Zur Abrundung des Programms zeigt Kaeser die neuen leistungsstarken und gleichzeitig leisen Baukompressoren mit Elektroantrieb.

Hannover Messe, Halle 27, Stand E 18

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Kaeser Kompressoren Vorausschauende Instandhaltung

Predictive MaintenanceRundum sorglos bei Druckluft

Druckluft ist ein wichtiger Energieträger in der Industrie. Ohne Druckluft steht die Produktion still. Vorausschauende Instandhaltung trägt dazu bei, potenzielle Probleme frühzeitig zu erkennen.

…mehr
Caterina Schröder, Redakteurin SCOPE

Caterina Schröder stellt dieBeziehungsfrage

Die Cebit ist längst erwachsen geworden. Vor 31 Jahren wurde sie – vornehmlich aus Platzgründen – von der Hannover Messe verstoßen. Die Unsicherheit war damals groß.

…mehr
Losgröße 1 auf der HMI: In fünf Schritten zum personalisierten, smarten Kofferanhänger

Losgröße 1 auf der HMIIn fünf Schritten zum personalisierten, smarten Kofferanhänger

An Industrie 4.0 führt gerade in der Zulieferindustrie kein Weg vorbei. Vernetzte Fertigung und smarte Produkte spielen eine wichtige Rolle auf der diesjährigen Industrial Supply. Wie eine moderne individualisierte Massenfertigung aussehen kann, zeigen in Halle 6 der Hannover Messe 2017 die Kunststoffspezialisten Arburg und Pöppelmann. 

…mehr
Konnektivitätsplattform für Echtzeitanwendungen von Real-Time Innovations (RTI)

IIoT-MiddlewareIntelligente Maschinen verbinden

Real-Time Innovations (RTI) präsentiert auf der Hannover Messe 2017 seine Konnektivitätsplattform für Echtzeitanwendungen, die speziell auf die hohen Anforderungen des Industrial Internet of Things (IIoT) ausgelegt ist.

…mehr
cronetwork Einzelteilrückverfolgung

MES mit EinzelteilrückverfolgungEinzelteile lückenlos erfassen und zuordnen

Passend zum Leitthema „Intelligent vernetzt“ präsentiert Industrie Informatik auf der diesjährigen Hannover Messe für Industrie eine neue Funktion zur lückenlosen Erfassung und Rückverfolgung von Einzelteilen im Produktionsprozess. Möglich wird dies durch eine intelligente Logik, die im Hintergrund Einzelteile mit eindeutigen Serialnummern verknüpft.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen