Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik>

Servo-Jet 4000-Hochdruckpumpe von Perndorfer

WettbewerbMoog findet das älteste funktionierende Servoventil in Kanada

Servoventil der Baureihe Moog 21

Anlässlich des 50. Jubiläums seiner Geschäftsaktivität in Europa hatte der Industriekonzern Moog im September vergangenen Jahres zu einem Wettbewerb aufgerufen: Gesucht wurde das älteste Servoventil von Moog, das noch in Betrieb ist. Der Gewinner steht jetzt fest.

…mehr

HochdruckpumpeGroße Fördermengen bewältigen

Die Servo-Jet 4000-Hochdruckpumpe von Perndorfer ist eine Dreikolben-Plungerpumpe und wird mit einem Servomotor angetrieben. Dreikolbenpumpen können große Fördermengen bei vergleichsweise geringer Antriebsleistung bewältigen. Der Hersteller ist seit Jahren von dieser Technologie überzeugt und setzt diese vor allem dort, wo große Fördermengen benötigt werden, sehr erfolgreich ein.

Perndorfer Servo-Jet 4000

Was macht die Servo-Jet 4000 so energiesparend? Die Antwort liegt im Zusammenspiel der richtigen Pumpentechnologie mit dem richtigen Antriebskonzept. Dreikolben-Plungerpumpen besitzen einen sehr hohen Wirkungsgrad von bis zu 95 Prozent, da die Kolben direkt angetrieben werden und nicht – wie bei herkömmlichen Druckübersetzungssystemen – mittels Hydrauliköl; Hier liegt der Wirkungsgrad nur bei rund 60 Prozent.

Der Energieverbrauch ist einfach niedrig: Dank Servoantrieb benötigt die Pumpe nur dann Strom, wenn tatsächlich geschnitten wird. Bei geschlossenem Schneidkopfventil bleibt der Motor stehen, was sich auch positiv auf den Verschleiß auswirkt. Zudem wird der Schneiddruck beim Schließen des Schneidkopfs gehalten. So steht beim nächsten Öffnen sofort wieder der volle Druck zur Verfügung. Nur bei einer Störung bzw. im Notfall wird der Pumpendruck über ein Druckentlastungsventil abgebaut. Eine stufenlose Druckeinstellung ist bei der Servo-Jet 4000 selbstverständlich.

Anzeige
Weitere Beiträge zuHochdruckpumpen

Dank der hohen Literleistung (8,4 l/min bei 53 kW) können beim gleichzeitigen Betrieb von mehreren Schneidköpfen größere Düsen bzw. Fokussierrohr-Kombinationen eingesetzt werden als bei leistungsäquivalenten Pumpensystemen; das erhöht die Schneidleistung deutlich. So können mit der Servo-Jet 4000-Hochdruckpumpe z. B. drei Schneidköpfe mit einem Düsendurchmesser von 0,3 mm gleichzeitig betrieben werden. Die Servo-Jet 4000 benötigt dabei immer nur jene Leistung, die tatsächlich zum Schneiden gebraucht wird, d. h. die Stromaufnahme bemisst sich rein nach der Literleistung.

Ein weiteres Plus ist die kontinuierliche Nachregelung des Schneiddruckes auf den Sollwert. So werden Verschleißerscheinungen der Düsen und der Hochdrucktechnik permanent ausgeglichen. Zudem verfügt die Servo-Jet 4000 über einen Pulsationsdämpfer, der einen konstanten Wasserstrahl garantiert und den Verschleiß der HD-Leitungen minimiert. ee

Weitere Beiträge zum Thema

E-Pass von Knoll Maschinenbau

Energiesparende PumpentechnikFrequenzregelung für KSS-Hochdruckpumpen nachrüsten

Immer mehr Metallbearbeiter entdecken Energiesparpotenziale im Bereich Kühlschmierstoffe (KSS), insbesondere bei ungeregelten Hochdruckpumpen. Knoll Maschinenbau hat einen sogenannten E-Pass entwickelt, mit dem sich in weniger als einer Stunde die Einsparmöglichkeiten bei laufendem Betrieb ermitteln lassen.

…mehr
Umfangreiches Marineprogramm: KSB stellt auf der SMM in Hamburg aus

Umfangreiches MarineprogrammKSB stellt auf der SMM in Hamburg aus

Auf der internationalen Marineausrüstermesse SMM 2014 bietet der KSB Konzern Informationen zu Pumpen, Armaturen, Kontroll- und Steuerungssystemen, die für Anwendungen auf unterschiedlichen Schiffstypen sowie für Offshore-Anwendungen bestimmt sind.

…mehr
Hochdruckpumpen: Stromverbrauch reduzieren

HochdruckpumpenStromverbrauch reduzieren

Womit der VW Käfer in den 60er Jahren erfolgreich warb, entwickelt sich heute an deutschen Industriestandorten zum Problem: die lange Lebensdauer von Pumpen. Nicht selten fördern 40 oder 50 Jahre alte Aggregate Prozess-, Kühl- und Speisemedien an ihre Bestimmungsorte.

…mehr
Hochdruckpumpen: Mit Spaltrohrmotor

HochdruckpumpenMit Spaltrohrmotor

Die neue Semis-Baureihe von Sero Pump Systems kombiniert die Seitenkanalpumpentechnik, die heute überwiegend in Flüssiggasanwendungen Verbreitung findet, mit einem Spaltrohrmotor. Es werden somit die absolute Leckagefreiheit und vor allem die wartungsfreie Langlebigkeit der Pumpen garantiert.

…mehr
Modulare Pumpe: Als anpassungsfähig

Modulare PumpeAls anpassungsfähig

erweist sich die Pumpe Ecotron. Ihre von BHDT entwickelte modulare Bauweise ermöglicht es dem Unternehmen, die Pumpe individuell nach den Wünschen des Kunden anzupassen. Das Basisaggregat besteht aus einem Grundrahmen mit Antriebshydraulik, Wasservorfilterung, Druckübersetzer, Pulsationsdämpfer, Druckentlastungsventil und der kompletten Hochdruckverrohrung.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen