Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Sehr kleine Biegeradien

VakuumlösungenAtlas Copco schließt Übernahme von Oerlikon Leybold Vacuum ab

Vakuumlösungen von Oerlikon Leybold Vacuum

Die Übernahme von Oerlikon Leybold Vacuum mit Sitz in Köln durch Atlas Copco ist abgeschlossen. Der schwedische Konzern hatte die Kaufabsicht im November 2015 verkündet.

…mehr

UniversalschlauchSehr kleine Biegeradien

erreicht der Universalschlauch Fluorflex, den HSI Schlauch- und Armaturentechnik gemeinsam mit Fluortubing und ContiTech Fluid entwickelt hat. Sie sind mit einer Innenauskleidung aus Teflon PTFE 62-N von DuPont ausgerüstet, die in Form eines wendelförmigen Wellrohrs ausgeführt ist und so kleine Radien erlaubt. „Speziell bei großen Schlauchdurchmessern lässt sich am Bauraum signifikant einsparen.

Universalschlauch: Sehr kleine Biegeradien

Andererseits macht diese Flexibilität eine Montage unter sehr beengten Verhältnissen überhaupt erst möglich“, erklärt Tobias Sautmann, Geschäftsführer bei HSI. Teflon PTFE 62-N kombiniert hohe Biegewechsel-Festigkeit und Spannungsriss-Beständigkeit mit thermischer Stabilität und Beständigkeit gegen nahezu alle in der Lebensmittel- und Pharmaproduktion eingesetzten Medien. Dadurch lässt sich die Lagerhaltung oft auf einen Schlauchtyp reduzieren. Ein in das Wellrohr eingearbeiteter Leitstreifen lässt statische Elektrizität abfließen. Die Mehrschicht-Außenhülle aus einer EPDM-Zwischenlage, einem verstärkenden Geflecht aus Kevlar-Markenfasern von DuPont und einer dem Einsatz angepassten Decke schützt den Innenliner aus Teflon vor Beschädigungen.

Anzeige
Weitere Beiträge zuWellrohreSchlauchsysteme

Die wendelförmige Geometrie gibt dem geförderten Medium auch einen Drall, der höhere Fördergeschwindigkeiten und letztendlich um bis zu 40 Prozent kürzere Entleerungszeiten als bei Schlauchtypen mit parallel gewellter Innenseite ermöglicht. Zudem sind die Schläuche leicht zu reinigen. Vorteilhaft ist auch die Vor-Ort-Konfektionierbarkeit mittels Halbschalen. Dadurch sind kurze Produktionszeiten möglich, so dass meist auf eine Bevorratung von Ersatzschlauchleitungen verzichtet werden kann. st

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Kabelverschraubung: Rundum geschützt

KabelverschraubungRundum geschützt

Besonders in rauer Industrieumgebung müssen freiliegende Kabel vor mechanischen, chemischen und anderen starken Belastungen geschützt werden, z. B. bei flexibler Verbindung von Maschine und Bedienstation.

…mehr
Wellrohrfertigung: Noch Größer

WellrohrfertigungNoch Größer

können die Wellrohre sein, die die Universal-Wellrohr-Maschine Uniwema U650 herstellen kann. Die neue Maschine von Nexans produziert Rohre mit Außendurchmessern bis zu 650 mm und Wandstärken bis 3 mm; die Länge der Wellrohre ist ausschließlich durch die Transportkapazitäten begrenzt.

…mehr
Highspeed-Rohre: Hochgleitfähige Innenschicht

Highspeed-RohreHochgleitfähige Innenschicht

Die Fränkischen Rohrwerke haben ihre Highspeed-Rohrfamilie ergänzt. Mit dem Rohr vom Typ FBY-EL-F bieten sie ein Elektro-Installationsrohr mit hochgleitfähiger Innenschicht an.

Dieses Rohr ist ein leichtes Kunststoffwellrohr aus Polyolefin.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsDuPont Kältemittel: Management-Wechsel

Pascal Faidy ist neuer Sales and Marketing Manager bei DuPont Fluoroproducts für die Region EMEA

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen