Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Vom Baden mit Schlacke

SteckanschlüsseBock auf Hygiene

Abfüllung der 0,33-Liter-Steinie-Flaschen:

Die Einbecker Brauhaus zählt mit einer bis in das Jahr 1378 reichenden Historie zu den bekanntesten Brauereien Deutschlands. Auf der Suche nach den optimalen Steckanschlüssen für den Anschluss von pneumatischen Steuerungsleitungen im Nassbereich der Abfüllanlagen stieß die Brauerei auf das Programm  17 der Eisele Inoxline.

…mehr

Rotierende LötbänderVom Baden mit Schlacke

Die Gesellschaft für Löttechnik in Pforzheim hat nun rotierende Lötbäder des britischen Herstellers Solbraze in ihrem Angebot. Lötbäder dienen hauptsächlich zur Vorverzinnung von Drähten, Litzen, Kupferdraht, Bauteilanschlüssen und vielem mehr.

Rotierende Lötbänder: Vom Baden mit Schlacke

Die rotierenden Lötbäder erfüllen alle Anforderungen, die an ein rationelles Betriebsmittel gestellt werden. Von der Oberfläche des Lötbades streift der Schlackenabstreifer die Oberflächenschlacke in die Rinne, die das Lötbad umgibt. Ein Schieber, der mit dem Lötbad rotiert, bringt die Schlacke zum Auffangbehälter. So steht eine stets blanke Lötbad-Oberfläche zur Verfügung.

Die Geschwindigkeit der rotierenden Lötbäder ist einstellbar, ebenso die Temperatur: stufenlos bis 420°C, in der Ausführung HT bis 550°C. Die Temperaturregelung erfolgt über einen Thermofühler im Lötbad in Verbindung mit dem Temperaturregler, der im Gehäuse eingebaut ist.

Alle Bedienelemente sind auf der Oberseite des Gerätegehäuses angeordnet. Das Lötbad kann daher auch versenkt eingebaut werden. Der Drehvorgang kann über einen externen Fußschalter ausgelöst werden.

Anzeige
Weitere Beiträge zuLöttechnikFügetechnik

Als Zusatz lieferbar ist die automatische Lötdrahtzufuhr, gesteuert über Niveau-Sensor und Vorschubeinheit, für Lötbäder der Modellreihe RD3 und RD6. Die automatische Lötzinn-Nachführung hält die Füllmenge des Lots im Lötbad auf der eingestellten Füllmenge. Bei Abfall der Lötbadfüllung schaltet ein Relais die Lötdrahtzufuhr automatisch ein. Die automatische Lötdrahtzufuhr erfolgt solange, bis das eingestellte Level erreicht ist. Die Toleranz der Füllstandshöhe liegt bei +/- 0,3 mm. Die Lötbäder Rotadip sind für bleifreies Löten bestens geeignet. ee

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Produktinformation: Dosierstation 2400

ProduktinformationDosierstation 2400

Flexible Optimum-Stopfen von Nordson EFD

Flexible Optimum-StopfenZähflüssige Materialien gleichmäßig dosieren

Nordson EFD stellt die neuen flexiblen Optimum-Stopfen vor, mit denen bei der Druckluftdosierung zähflüssiger Materialien gleichmäßige Dosierergebnisse erzielt werden.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Drosselventil

DrosselventileVentil für den hohen Druck

In der Hydraulik setzt sich der Trend zu höheren Druckbereichen immer stärker durch. Maschinen- und Anlagenhersteller können damit kleinere Anlagenkomponenten einsetzen.

…mehr
Abfüllung der 0,33-Liter-Steinie-Flaschen:

SteckanschlüsseBock auf Hygiene

Die Einbecker Brauhaus zählt mit einer bis in das Jahr 1378 reichenden Historie zu den bekanntesten Brauereien Deutschlands. Auf der Suche nach den optimalen Steckanschlüssen für den Anschluss von pneumatischen Steuerungsleitungen im Nassbereich der Abfüllanlagen stieß die Brauerei auf das Programm  17 der Eisele Inoxline.

…mehr
Vakuumtechnik: Pfeiffer Vacuum baut in den USA

VakuumtechnikPfeiffer Vacuum baut in den USA

Vakuumtechnik-Spezialist Pfeiffer Vacuum aus dem hessischen Aßlar hat in Nashua, USA, den Grundstein für einen zweistöckigen Neubau mit einer Fläche von rund 2.500 Quadratmetern gelegt. Das moderne Gebäude wird die nordamerikanische Unternehmenszentrale mit Verwaltung, Vertrieb, Produktmanagement, Marketing und Kundenbetreuung beherbergen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung