Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Mit sphärischem Blick

SteckanschlüsseBock auf Hygiene

Abfüllung der 0,33-Liter-Steinie-Flaschen:

Die Einbecker Brauhaus zählt mit einer bis in das Jahr 1378 reichenden Historie zu den bekanntesten Brauereien Deutschlands. Auf der Suche nach den optimalen Steckanschlüssen für den Anschluss von pneumatischen Steuerungsleitungen im Nassbereich der Abfüllanlagen stieß die Brauerei auf das Programm  17 der Eisele Inoxline.

…mehr

RissprüfsondeMit sphärischem Blick

prüft die Sphäro-Rissprüfsonde von IBG wärmebehandelte Prüfteile mit komplexen Geometrien, etwa Radnaben oder Hohlwellen für Lkw-Achsen. Dabei muss an allen Positionen die gleiche Prüfsensitivität erreicht werden: Was bisher bei der Wirbelstrom-Rissprüfung nur durch aufwändige und kostenintensive Anlagenmechanik – durch Schwenken der Prüfsonde – möglich war, erlaubt jetzt komplexe Prüfteil-Geometrien im fixen Sonden-Anstellwinkel von 45° im Verhältnis zur Prüfteil-Längsachse abzuscannen. Und zwar bei gleicher Prüfempfindlichkeit wie sie die IBG-Standardsonden aufweisen. Zudem lässt sie größere Abstände zum Prüfteil zu und reagiert weniger sensitiv auf Abstandsänderungen.

Weitere Vorteile sind ein geringerer Einfluss vom lokalem Magnetismus, weniger Empfindlichkeit auf Härteübergänge, größere Spurbreite und kaum Signalamplituden-Unterschiede zwischen Längs- und umlaufenden Rissen. Insbesondere das Einsparen des Sondenschwenkens und die größere Spurbreite führen zu deutlichen Kostenvorteilen für den Anlagenkäufer. hs

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Teststation für den hydraulischen Drucktest

Worthington IndustriesTechnische Prüfung von Druckbehältern

Aufgrund des  beträchtlichen Gefahrenpotenzials unterliegen Gasflaschen umfassenden gesetzlichen Bestimmungen. Diese reichen von der Art des verwendeten Werkstoffs über die Herstellung und Verwendung bis hin zur wiederkehrenden Überprüfung der Gasflasche. Walter Fischer, Experte im Bereich Standards und Normen des Unternehmens Worthington Industries, stellt die vielfältigen Prüfungen und Inspektionen im Zuge der Herstellung von nahtlosen Gasflaschen aus Stahl vor.

…mehr
Modulares Vakuumsystem Stahlentgasung

Ausfälle minimierenInnovative Vakuumsysteme für Wärmebehandlung und Metallurgie

Oerlikon Leybold Vacuum präsentiert auf der Metec in Düsseldorf (16. bis 20. Juni) innovative Vakuumsysteme, die helfen, bei der Produktion hochwertiger Stahlqualität Energie einzusparen und zuverlässig das geforderte Vakuumniveau garantieren.

…mehr
Wärmebehandlungsverfahren: Tata Steel macht Schienen bruchsicher

WärmebehandlungsverfahrenTata Steel macht Schienen bruchsicher

Ausgehend von seiner dreißigjährigen Forschung und Erfahrung in der Fertigung wärmebehandelter Schienen hat Tata Steel ein nach eigenen Angaben einzigartiges Wärmebehandlungsverfahren zur Herstellung spannungsfreier Schienen entwickelt.

…mehr
Aluminium: Neue Pilot-Wärmebehandlungsanlage

AluminiumNeue Pilot-Wärmebehandlungsanlage

Aluheat hat eine Pilot-Wärmebehandlungsanlage gebaut, die, so heißt es, derzeit in Europa ihresgleichen sucht.

…mehr
Muffelöfen: „Zum Ofen    schaut hinein“

Muffelöfen„Zum Ofen schaut hinein“

Industrieöfen und Laboröfen sollten vor allem eines können: Energie sparen. Am Beispiel der KS-S- und VMK-S-Öfen von Linn High Therm lässt sich erklären, wie man mit geeigneten Isolationsmaterialien und innovativen Technologien diesem so aktuellen Ziel ein gutes Stück näher kommt.
…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung