Scope Online - Best Practice für Produktion und Technik

Hochvakuum-IndustriesaugerSogar hochviskose Fluide

lassen sich mit dem mobilen, elektrisch betriebenen Industriesauger mit Wasserringpumpe von Debus problemlos absaugen. Die Abluftkühlung ist patentiert.

Durch die berührungsfreie und 100-prozentige ölfreie Verdichtung der Ansaugluft arbeitet der Sauger praktisch wartungsfrei sowie, nach der Erstfüllung, ohne zusätzlichen Wasserbedarf. Der Verdichter ist auch unter harten Bedingungen im Dauerlauf absolut zuverlässig. Selbst ein geschlossener Saugluftstrom oder Betrieb bei 95-prozentigem Endvakuum lässt das Aggregat kalt. Die Abluft verlässt die Pumpe, gereinigt, antistatisch, staubfrei sowie bei Raumtemperatur oder kühler.

Der Kunde hat durch diese Neuentwicklung nun zwei Vorteile, denn die bisher eingesetzten Geräte neigten, wegen der geringeren Vakuumleistung, zu Verstopfern und die Belästigung aufgrund der erwärmten Abluft entfällt. st

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Vakuumtechnologien

Energieeffiziente VakuumtechnikErst erfassen, dann handeln

In den vergangenen Jahren sank der Stromverbrauch in Deutschland kontinuierlich. Dabei erlebte die Industrie, die rund die Hälfte der elektrischen Energie verbraucht, eine starke Konjunktur. Das heißt: Die intensiven Maßnahmen der EU, der Bundesregierung und der Wirtschaft zur Energieeinsparung wirken – die Effizienz steigt. Ein Musterbeispiel dafür, wie das Thema heute angegangen wird, liefert die Vakuumtechnik.

…mehr
Dr. Ulrich von Hülsen

Interview mit Dr. Ulrich von Hülsen"Vakuumtechnik ist im Alltag allgegenwärtig"

Der Vakuumspezialist Pfeiffer Vacuum behauptet sich bereits 125 Jahre auf dem Markt. Neu mit dabei ist Dr. Ulrich von Hülsen als Leiter der Business Unit Analytics & Industry. Der promovierte Physiker ergänzt die Geschäftsführung um Manfred Bender und Dr. Matthias Wiemer. Im nachfolgenden Interview spricht er über die Faszination Vakuum, Industrie 4.0 und Wendelstein 7-X.

…mehr
Vakuumlösungen: Pfeiffer Vacuum übertrifft Prognose

VakuumlösungenPfeiffer Vacuum übertrifft Prognose

Pfeiffer Vacuum gibt vorläufige Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2015 bekannt: Nach ungeprüften Zahlen hat der Anbieter von Vakuumlösungen in 2015 mit 451,5 Mio. Euro 11,0 Prozent mehr umgesetzt als im Vorjahr (406,6 Mio. Euro). Damit übertrifft das Unternehmen seine Prognose.

…mehr
Hyperloop

Oerlikon Leybold Vacuum dabeiHyperloop verschickt Menschen wie Rohrpost

Oerlikon Leybold Vacuum beteiligt sich mit seinem Know-how im Bereich Vakuumtechnologie an einem der visionärsten Transport-Projekte der Zukunft. Der deutsch-amerikanische Visionär Dirk Ahlborn, CEO der Hyperloop Transportation Technologies, hat sich zum Ziel gesetzt, die utopisch anmutende Idee des Tesla-Gründers Elon Musk Realität werden zu lassen: In einem Röhrensystem sollen ab dem Jahr 2018 durch Vakuum Menschen mit Flugzeug-Geschwindigkeit wie in einer Rohrpost auf die Reise geschickt werden.

…mehr
Einweihung J. Schmalz Kommunikationscenter

Viel Raum für NetworkingSchmalz weiht neues Kommunikationscenter ein

Die Investition von rund 6,8 Millionen Euro hat sich gelohnt: Mit dem modernen Kommunikationscenter für Besucher und Mitarbeitende entstand auf dem Betriebsgelände des Vakuum-Spezialisten J. Schmalz in Glatten ein repräsentatives Entrée mit viel Raum für intensive Kundenbetreuung und Netzwerkarbeit. Vor wenigen Tagen wurde die Eröffnung gefeiert.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen