Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Erneuerbare Energien> Lesermeinungen Erneuerbare Energien>

Fensterfolie: 3M für Energieeffizienzpreis nominiert

Neue Folie isoliert Fenster3M für Energieeffizienzpreis nominiert

Die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V. (DENEFF) hat eine neuartige Folie von 3M für die Verleihung des Energieeffizienzpreises Perpetuum 2016 nominiert. Die transparente Folie, die kurz vor der Markteinführung steht, wird auf Fensterscheiben verklebt und hilft, im Winter die Wärme im Gebäude und im Sommer die Hitze draußen zu halten.

Fensterfolien von 3M

Insgesamt hat die DENEFF bundesweit zehn Unternehmen für die Verleihung des Energieeffizienzpreises am 24. Februar 2016 nominiert. Auf der Veranstaltung in Berlin wird der Multitechnologiekonzern 3M neben den anderen Finalisten sein Produkt präsentieren. Eine Jury und die rund 250 Teilnehmer der DENEFF-Konferenz, an der unter anderem Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks als Rednerin teilnehmen wird, entscheiden anschließend über den Gewinner. Ausgezeichnet werden wichtige Energieeffizienzinnovationen.

Isolation von Fenstern verbessert

Die neue Folie von 3M kann die Isolation von Fenstern, insbesondere bei älteren Doppel- und Einfachverglasungen, deutlich verbessern. Damit trägt sie maßgeblich zu einer höheren Energieeffizienz von Gebäuden bei: Bis zu 30 Prozent der in Gebäude anfallenden Heiz- und Kühlungskosten sind auf die mangelhafte Isolation von Fenstern zurückzuführen. Oft sind Fenster bis zu 30 Mal schlechter isoliert als Wände oder Dächer.

Anzeige

Nachrüsten zu einem deutlich günstigeren Preis

Weitere Beiträge zuIsolierfolienEnergieeffizienz

Mit der neuen Folie von 3M lassen sich Fenster zu einem deutlich günstigeren Preis nachrüsten, als wenn Gebäudebesitzer neue Glassysteme – zum Teil mit Fensterrahmen – einbauen lassen. Aussehen und Charakter der Fensterfront bleiben erhalten, was insbesondere bei historischen Gebäuden von Vorteil ist. Zudem sind die Folien aufgrund ihrer geringen Tönung kaum sichtbar.

Über die Initiative DENEFF

In der DENEFF haben sich seit 2010 über 120 Vorreiterunternehmen der Energieeffizienz zusammengeschlossen, um als unabhängiges, branchen-übergreifendes Netzwerk für eine ambitionierte und effektive Energieeffizienzpolitik einzutreten. Auch 3M ist Mitglied der DENEFF. Das Unternehmen erweitert kontinuierlich sein Portfolio um nachhaltige Produkte, verbessert die Umwelteigenschaften bestehender Lösungen und setzt sich seit Jahrzehnten für nachhaltiges Wirtschaften ein. kf

Weitere Beiträge zum Thema

Isolierfolien: Hohle Kammern

IsolierfolienHohle Kammern

prägen das innere Wesen der Sandwich-Folienpakte vom Typ Foilsulation aus dem Hause Diedrichs. Das Multilayer-System empfiehlt sich als vielseitig einsetzbare thermische Isolierung. Die Folien können als 2D-Flächenteil oder als 3D-Formteil eingesetzt werden.

…mehr
Aluminium-Isolierbleche: Die Kapazitäten ausgebaut

Aluminium-IsolierblecheDie Kapazitäten ausgebaut

hat das Aluminium-Umformwerk Diedrichs mit einer neuen Produktionshalle. Unter anderem wurde hier vor wenigen Wochen eine neue Linie zur Produktion einbaufertiger Aluminium-Feinbleche mit Lärm und Hitze reduzierender Oberflächenstruktur gestartet.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

3M Dyneon Fluoroplastic FEP

Fluoroplastic FEP3M Dyneon zeigt Fluorpolymerlösungen für die Chemische Industrie

Auf der diesjährigen Achema präsentiert sich das 3M Tochterunternehmen Dyneon mit seinem Produktportfolio leistungsstarker Fluorpolymere. Vorgestellt werden folgende drei Schlüsselproduktgruppen: Die sogenannte New Sealing Technology (NST) für Wellen- und Kolbendichtungen, 3M Dyneon TFM Modified PTFE für Dichtungs- und Auskleidungsanwendungen sowie 3M Dyneon Fluoroplastic FEP für Folien-, Draht- und Kabelanwendungen.

…mehr
Hannah Herbst

3M Young Scientist Award15-Jährige erfindet Mini-Turbine zur Energiegewinnung

Die Schülerin Hannah Herbst aus Florida hat den Prototyp einer Turbine entwickelt, mit der sich aus Meeresströmungen Energie gewinnen lässt. Das System soll insbesondere in Entwicklungsländern zum Einsatz kommen. Mit der Erfindung gewann die Neuntklässlerin den US-amerikanischen Wettbewerb „Young Scientist Challenge“ des Multitechnologieunternehmens 3M.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Messestand Bachmann Light + Building

NachhaltigkeitMesse-Auftritte klimaneutral gestalten

Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt für die Wirtschaft in Zukunft immer mehr an Bedeutung: So müssen in der Öffentlichkeit stehende Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern, gemäß einer Richtlinie der Europäischen Kommission, ab 2017 Nachhaltigkeitsberichte vorlegen. Dies wirkt sich auch auf Messe-Auftritte aus, wie SCOPE ONLINE am Beispiel des Elektrotechnik-Spezialisten Bachmann dokumentiert.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen