Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Elektrotechnik + Elektronik>

Volker Aschenbrenner bei Di-Soric

Schaltschrank = KühlschrankRittal stellt Prototypen für Integrationslösung vor

Schaltschrank Rittal

Beim Aufbau von Schaltschränken muss es schnell gehen. Dazu müssen sich Komponenten möglichst einfach nach dem Plug&Play-Prinzip installieren lassen. Je weniger Handgriffe desto besser. Die Zauberformel heißt Integration aus einer Hand. Den Prototypen einer neuen Integrationslösung von Schaltschrank und Kühllösung stellte Rittal auf der SPS IPC Drives in Nürnberg vor.

…mehr

Sensoren und LED-BeleuchtungVolker Aschenbrenner ist neuer Marketingleiter bei Di-Soric

Volker Aschenbrenner hat zum 1. Oktober vergangenen Jahres die Marketing-Leitung bei Di-Soric in Urbach übernommen. Er verantwortet die internationale Weiterentwicklung des Marketings für die gesamte Unternehmensgruppe.

Volker Aschenbrenner

Das Leistungsspektrum der Di-Soric Unternehmensgruppe umfasst die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Sensoren und LED-Beleuchtungen für die Industrieautomation, als auch leistungsstarke Hard- und Software der Bildverarbeitung sowie Code-Lesesysteme. Volker Aschenbrenner verfügt über langjährige Erfahrung in vergleichbaren Positionen und bringt umfangreiches Wissen aus diesen Produktbereichen sowie Branchenkenntnisse mit. kf

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

ID-Hammer Di-Soric

Unkaputtbarer Handheld-ReaderDi-Soric stellt extrem widerstandsfähigen Alu-Scanner vor

"Handheld-Scanner in der Produktion werden oftmals als Verbrauchsartikel gehandelt", erläutert Markus Damaschke, Geschäftsführer von Di-Soric, "denn durch Öl, Staub und die Gegebenheiten in einer Fertigung müssen Scanner mit Kunststoffgehäuse oft nach kurzer zeit bereits wieder ausgetauscht werden."

…mehr
Thomas Röttinger

Thomas Röttinger„Schweizer Industrie behauptet globale Stellung“

Laut Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung steigen die Konjunkturerwartungen der Schweiz kontinuierlich an. Auch Thomas Röttinger, CEO des Schweizer Spezialisten für Sensoren und Stromversorgungen Pewatron, betont, dass sich die Schweizer Industrie immer stärker in den globalisierenden Märkten behauptet. Im Interview mit SCOPE-Redakteurin Evelin Eitelmann gibt er einen Überblick über die Branche.

…mehr
Slim Line IP67-klassifizierten Allen-Bradley Armor Block IO-Link-Master von Rockwell Automation

IO-Link-MasterZeitstempelgesteuerte Sensordaten

Hersteller und industrielle Anwender können jetzt in rauen Betriebsumgebungen mithilfe des Slim Line IP67-klassifizierten Allen-Bradley Armor Block IO-Link-Masters von Rockwell Automation auf detailliertere Sensordiagnosen zugreifen.

…mehr

Additive FertigungTrumpf und Siemens entwickeln gemeinsame Softwarelösung

Trumpf und Siemens haben auf der Fachmesse Formnext in Frankfurt eine gemeinsame Partnerschaft bekannt gegeben. Ziel ist es, das Laserschmelzverfahren Laser Metal Fusion (LMF) zu industrialisieren und somit die additive Fertigung von Metallteilen fest im Produktionsprozess zu verankern.

…mehr
Roland Bent, Geschäftsführer Entwicklung & Marketing, Phoenix Contact

Roland Bent von Phoenix Contact„Komponenten mit einem hohen Maß an Sicherheit“

Anlässlich der bevorstehenden SPS IPC Drives fragte SCOPE Roland Bent, Geschäftsführer Entwicklung & Marketing von Phoenix Contact, welche Trends derzeit die industrielle Automatisierung bestimmen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen