Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Elektrotechnik + Elektronik>

Fachmesse für Elektronikfertigung Productronica

ElektronikkomponentenRutronik Portugal feiert 10-jähriges Jubiläum

Rutronik feiert 10-jähriges Jubiläum in Portugal

Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH feiert 10 Jahre Präsenz in Portugal. Von der Niederlassung in Famalicão aus betreuen vier Mitarbeiter die Kunden vor Ort im ganzen Land. Und das Team wächst weiter.

…mehr

Fachmesse für ElektronikfertigungJubiläums-Productronica erfolgreich zu Ende gegangen

Zu ihrem 40. Jubiläum zeigte sich die Productronica (10. bis 13. November in München) mit zahlreichen Innovationen wie Augmented Reality, Robotik in der Elektronikfertigung und dem Productronica Innovation Award. Rund 38.000 Besucher aus knapp 80 Ländern nahmen an der Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik teil. Stark gestiegen ist der Besucheranteil aus Asien.

Roboter Nox auf der Productronica

Falk Senger, Geschäftsführer der Messe München, zieht ein positives Fazit: „Wir haben in den vergangenen vier Messetagen die unglaubliche Innovationskraft dieser Branche erleben können. Das untermauert die Position der productronica als weltweiten Branchentreffpunkt für die Entwicklung und Fertigung von Elektronik.“

Rainer Kurtz, Fachbeiratsvorsitzender der Productronica, Geschäftsführender Gesellschafter von Kurtz Ersa und Vorsitzender des VDMA Electronics, Micro and Nano Technologies (EMINT), sieht positive Signale für die Branche: „Es sind unheimlich viele Chancen da, die unser Geschäft voranbringen. Industrie 4.0 ist ein neuer Markt mit dem größten Wachstumspotenzial. Und im Bereich Automobilelektronik treiben die ganzen Fahrassistenzsysteme erheblich die Elektronikproduktion an.“ Die aktuellen Zahlen der VDMA Geschäftsklimaumfrage belegen dies. Laut Studien werden Wachstumsraten von rund 15 Prozent bis 2018 erwartet – unter anderem durch Industrie 4.0, Automobilindustrie, drahtlose Netzwerktechniken und mobile Kommunikation.

Anzeige
Weitere Beiträge zuProductronicaFachmesse

Laut Umfrage des Marktforschungsinstitutes TNS Infratest gaben 93 Prozent der Besucher an, dass ihre Erwartungen nach Innovationen auf der productronica erfüllt wurden.

Epson Roboter für Elektronikfertigung

Rund 38.000 Besucher aus knapp 80 Ländern kamen nach München – damit bleibt die Veranstaltung auf dem hohen Niveau der letzten Jahre. Die Zufriedenheit unter den Besuchern ist laut Umfrage des Marktforschungsinstitutes TNS Infratest sehr hoch: 97 Prozent bewerten die Veranstaltung mit ausgezeichnet bis gut. Auch die Zahl der Aussteller erreichte mit 1.218 aus 39 Ländern das Niveau von 2013.

Die stärksten Besucherzuwächse gab es aus Asien – insbesondere aus China, Japan, Malaysia und Singapur. Die Top-Besucherländer waren neben Deutschland (in dieser Reihenfolge): Italien, Österreich, die Schweiz, die Tschechische Republik, die Russische Föderation und Großbritannien.

Erfolgreiche Premiere: Productronica Innovation Award

Juror Professor Lothar Pfitzner vom Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB, ist vom Konzept des Awards überzeugt: „Im globalen Wettbewerb gilt es, für und in Europa den zugehörigen Maschinenbau, die Materialienhersteller und die informationstechnische Ausrüsterindustrie weiter zu stärken. Die productronica – und mit ihr der erstmals ausgelobte productronica innovation award – erfüllt hier eine wichtige Funktion für die Wirtschaft, aber auch für die Wissenschaft und stärkt die horizontale und vertikale Kooperation. Sie bereitet damit der raschen Umsetzung in Systementwicklung und Anwenderindustrie eine hervorragende Voraussetzung.“

Aus den über 70 Einreichungen wurden in den fünf Cluster-Kategorien folgende Gewinner ausgezeichnet: Fuji Machine im PCB & EMS Cluster, Rehm Thermal im SMT Cluster, F&K Delvotec im Semiconductor Cluster, Schleuniger im Cables, Coils & Hybrids Cluster und Asys im Future Markets Cluster.

IT2Industry

Erstmals fand parallel zur Productronica die IT2Industry, Fachmesse und Open Conference für intelligente, digital vernetzte Arbeitswelten, statt.

Mit den jährlich abwechselnden Messen productronica und electronica ist München der wichtigste Treffpunkt für die Elektronikindustrie. Die nächste electronica findet von 8. bis 11. November 2016, die nächste productronica von 14. bis 17. November 2017 in München statt. kf

Die nächste Productronica findet statt vom 14. bis 17. November 2017.

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Fachmesse Productronica in München

SMT ClusterProductronica zeigt die Zukunft der Bestückungstechnologie

Immer kleiner, immer günstiger: Smartphones, Tablets und Co. haben unsere Kommunikation im Sturm erobert. Ermöglicht wurde diese Entwicklung durch die Surface Mount Technologie (SMT) und der damit realisierbaren Miniaturisierung sowie Kosten- und Gewichtsreduzierung. Wie geht es weiter? Antworten darauf findet man im SMT Cluster auf der Fachmesse Productronica vom 10. bis 13. November in München.

…mehr
Thema Roboter auf der Productronica

Roboter in der ElektronikfertigungProductronica nimmt Robotik ins Messeprogramm auf

Die Productronica, Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik in München (10. bis 13. November), nimmt deshalb in diesem Jahr erstmals das Thema Robotik in das Messeprogramm mit auf.

…mehr
Bildergalerie: 40 Jahre Productronica

Bildergalerie40 Jahre Productronica

Im November feiert die Fachmesse Productronica in Müchen ihr 40- jähriges Jubiläum. Das Erfolgsgeheimnis: Seit 1975 setzt sie immer wieder neue Maßstäbe, um gemeinsam mit der Branche zukünftige Innovationen voranzutreiben. Klicken Sie sich noch mal in die Vergangenheit.

…mehr
Sonderschau auf der Productronica

Augmented und Virtual RealitySonderschau auf der Productronica – Industrie 4.0 visuell erleben

Wie sieht das Innenleben der Maschine aus? Was passiert gerade in unzugänglichen Bereichen der Maschine? Welche Anweisungen gibt die Maschine dem Werkstück? Interessante Fragen, deren Antworten sich mit Hilfe von Augmented und Virtual Reality visualisieren lassen. Eines der Themen auf der Fachmesse Productronica im November 2015.

…mehr
Elektronikfertigungsmesse: Große internationale  Präsenz

ElektronikfertigungsmesseGroße internationale Präsenz

Die Productronica, die vom 12. bis 15. November in München stattfindet, steigert den Anteil internationaler Aussteller. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt haben sich 10 Prozent mehr ausländische Aussteller angemeldet, als 2011.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen