Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Digitale Fabrik>

Treffpunkt IT mit Marco Di Filippo

Future Work LabFraunhofer-Institut eröffnet Innovationslabor für Arbeit, Mensch und Technik

Future Work Lab auf dem Fraunhofer-Campus in Stuttgart-Vaihingen

Die Fraunhofer-Institute IAO und IPA eröffnen mit dem »Future Work Lab« im Herbst dieses Jahres ein Zentrum, das die Zukunft der Produktionsarbeit erlebbar macht. Mit greifbaren Demonstratoren, Angeboten zur Kompetenzentwicklung und Weiterbildung sowie einer Plattform für den wissenschaftlichen Austausch richtet es sich an Industrie, Arbeitnehmerverbände, Politik und Wissenschaft – und an die Produktionsmitarbeiter der Zukunft.

…mehr

Sicherheitskonzepte für den MittelstandMarco Di Filippo hackt live beim Treffpunkt IT

De Stadthalle in Limbach-Oberfrohna steht 7. April 2016 im Zeichen vernetzter Geschäftsabläufe. Auf dem „Treffpunkt IT“ berät das Delta Barth Systemhaus zu allen Fragen der IT-Infrastruktur. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Aspekt Sicherheit.

Live-Hacker Marco Di Filippo

Ein besonderer Höhepunkt des Tages ist die Präsentation des aus Funk und Fernsehen bekannten wie berüchtigten Live-Hackers Marco Di Filippo. Von 10:45 bis 12:00 Uhr liefert er unter dem Titel „Gefahr in (Ver)Zug! – Praxisbeispiele fur Angriffe im Internet der Dinge“ verblüffende Einblicke in das Gefahrenpotenzial der Industrie 4.0. Unterhaltsam, aber drastisch, macht Di Filippo klar: Sicherheitsrisiken lauern im Internet hinter jeder Ecke und können bei dem heutigen Grad an Vernetzung den gesamten Geschäftsbetrieb für Tage außer Kraft setzen. IT-Sicherheit ist also das A und O: „Nur wer die Risiken kennt, kann sie beherrschen“, erklärt Annett Barth, Geschäftsführerin der Delta Barth Systemhaus GmbH. „Mit unserem Treffpunkt IT möchten wir zeigen, dass Unternehmen dank eines umfassenden Sicherheitskonzepts die Potenziale einer digitalen Arbeitswelt voll ausschöpfen können – ohne Angst um ihre Daten und ihre Betriebsbereitschaft.“

Anzeige

Darüber hinaus wird eine Technikmesse veranstaltet, welche speziell auf mittelständische Unternehmen zugeschnitten ist. Interessenten finden hier die passende Lösung zu aktuellen Fragestellungen wie Datensicherheit, Speicherkapazität, Virtualisierung u.v.m. Namhafte Hersteller wie Dell, BenQ, Datafox, Sophos oder VMware werden ihre Produkte vorstellen. Die neuesten Entwicklungen im Bereich PC-Technik, Zeiterfassung, Multifunktionsdrucker oder Monitore, die Augen nicht mehr müde werden lassen, können somit gleich ausprobiert werden.

Parallel dazu finden den ganzen Tag Präsentationen und Workshops rund um die von Delta Barth entwickelte Business-Software DELECO® statt. Besucher können gespannt sein, wie intuitive Benutzeroberflächen, logische Verlinkungen und simple Funktionen die Arbeitsabläufe im Unternehmen erleichtern. Auch verschiedene Themen aus dem Bereich IT-Infrastruktur werden in Vorträgen und Live-Demonstrationen aufgegriffen. Kommunikation via All-IP, Sicherung und Wiederherstellung von Daten oder Firewall-Lösungen sind nur einige Beispiele. kf

Der Messebesuch sowie die Teilnahme an den Präsentationen ist kostenfrei. Um vorherige Anmeldung wird unter Telefon 03722/71700 oder info@delta-barth.de gebeten.

Stadthalle in Limbach-Oberfrohna, 7. April 2016, 9 bis 16 Uhr

Weitere Beiträge zum Thema

Computer ausspionierenTÜV Süd hackt live auf der Cebit

Wie leicht Schadsoftware ihren Weg auf den eigenen Computer findet, ist vielen nicht bewusst. Da reicht oft schon das Einwählen in einen unsicheren WLAN-Hotspot und Dritte können mitlesen oder gar das System mit Viren verseuchen. Die TÜV SÜD Sec-IT GmbH zeigt auf der Cebit anhand einer Live-Demo wie schnell so etwas gehen kann.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsDelta Barth Systemhaus: Software Deleco erhält Gütesiegel

Das Delta Barth Systemhaus wurde für seine ERP-Lösung Deleco mit dem Gütesiegel "Software Made in Germany" ausgezeichnet. Verliehen wird das Siegel vom Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi), der Vertretung des IT-Mittelstands in Deutschland, unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.

…mehr

NewsDelta Barth Systemhaus: Wachstum mit Bodenhaftung

Die Delta Barth Systemhaus GmbH, Komplettanbieter für Unternehmenssoftware sowie Hardware und Systemkomponenten, blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2011 zurück. Im neuen Jahr stehen Forschung und Entwicklung im Vordergrund.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

EU-Datenschutz-GrundverordnungStrengere Vorschriften im Anmarsch

Im April verabschiedete das EU-Parlament die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Unternehmen haben zwei Jahre Zeit, um sich auf die neuen rechtlichen Rahmenbedingungen vorzubereiten. Proalpha erläutert die Details.

…mehr
Synthax

Dokumenten-ManagementDMS ins ERP-System integrieren

Durch die Integration des Dokumenten-Management-Systems (DMS) von DocuWare in das bestehende Enterprise Resource Planning (ERP)-System greifen Mitarbeiter beim Audiotechnik-Großhändler Synthax heute direkt aus dem laufenden Arbeitsprozess auf sämtliche relevante Daten zu. Dadurch lassen sich Projekte schneller abwickeln und kurze Lieferzeiten einhalten.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige