Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Digitale Fabrik>

Containerlösungen von Rittal

Container-LösungenStandardisierte Rechenzentren bauen

Es war noch nie so leicht wie heute, ein leistungsstarkes und hochsicheres Rechenzentrum aufzubauen. Warum das so ist, zeigt Rittal auf der Cebit.

Rittal auf der Cebit

Die Schwerpunkte des Messeauftritts bilden Komplettlösungen, die von Einzelschranklösungen (Smart Packages) über Micro Data Center bis zu Containern für Rechenzentren reichen. So lassen sich IT-Umgebungen etwa mit vorkonfigurierten Plug&Play-Modulen in Form von Containern zu klar definierten Betriebskosten aufbauen.

RiMatrix BCC

Highlight ist das RiMatrix BCC (Balanced Cloud Center), das aus standardisierten ISO Server-, Klima- und Power-Containern besteht und gemeinsam mit der iNNOVO Cloud GmbH entwickelt wurde. Außerdem zeigt Rittal in Halle 2 gemeinsam mit IBM einen ausgebauten RZ-Container, wie er standardmäßig im Lefdal Mine Data Center in Norwegen zum Einsatz kommt.

Die Industrialisierung im Rechenzentrumsbau verlangt nach vordefinierten und schnell einsetzbaren Lösungen. Gerade im Bereich der Cloud- und Collocation-Anwendungen ist Time-to-Market ein kritischer Faktor. Die auf der CeBIT gezeigten Container-Lösungen von Rittal adressieren diese Anforderungen und unterstützen die Kunden mit klar definierten Kostenkalkulationen.

Anzeige
Container von Rittal schnell aufstellen

„Unsere Kunden müssen schnell und mit klar kalkulierbaren Kosten eine energieeffiziente und ausfallsichere IT-Infrastruktur aufbauen. Wir zeigen, wie es mit modularen und vordefinierten Container-Lösungen gelingt, eine physische IT-Infrastruktur für eine sichere Private Cloud-Umgebung aufzubauen“, sagt Bernd Hanstein, Hauptabteilungsleiter Produktmanagement IT bei Rittal.

IT-Lösungen für den Mittelstand

Wie IT-Lösungen für die unterschiedlichsten Anforderungen – von klein bis groß – im Mittelstand aussehen, zeigt Rittal anhand praxisorientierter Anwendungsbeispiele. Die ausgestellten Exponate veranschaulichen, wie sich aus Komponenten für Rack, Cooling, Security, Power und Monitoring Komplett­lösungen mit hohem Kundennutzen aufbauen lassen. In diesem Zusammenhang hat sich Rittal mit der IT-Infrastrukturlösung „Smart Package“ etwas Besonderes einfallen lassen: ein standardisiertes, smartes Rechenzentrumsmodul bestehend aus zwei Racks mit vordefinierten Komponenten für Kühlung, Energieversorgung, Monitoring und IT-Sicherheit.

Darüber hinaus werden die aktuellen IT-Server- und Netzwerkschränke TS IT und TE 8000 mit ihren vielfältigen Ausbauoptionen vorgestellt.

Cebit, Halle 12, Stand B33

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Tragprofil CP 60 Rittal

Offene TragprofileKabel schnell und einfach installieren

Kabel in Tragarmsystemen müssen sich beim Nachrüsten oder im Servicefall schnell und einfach installieren lassen. Voraussetzung dafür ist eine leichte Zugänglichkeit, ohne dass bereits installierte Tragarmsysteme demontiert werden müssen. Eine pfiffige Lösung für weniger Montageaufwand bietet Rittal mit offenen Tragprofilen seines Tragarmsystems CP 60/120/180.

…mehr
Hewlett Packard auf der Cebit

Intelligente NetzinfrastrukturWhere everything computes

Auf der diesjährigen Cebit zeigt das Unternehmen Hewlett Packard Enterprise (HPE), wie Firmen neue Ertragsquellen erschließen, indem sie ihre Maschinen, Anlagen und Gebäude mit vernetzter Computer-Intelligenz ausstatten.

…mehr
ams.group auf der Cebit

Prozessunterstützung mit der ams.groupERP managed den Service

Die ams.group stellt die Weiterentwicklung ihres Industrie-4.0-Portfolios ins Zentrum ihres diesjährigen Cebit-Auftritts. Dass Einzel-, Auftrags- und Variantenfertiger den Nutzen der vierten industriellen Revolution bereits jetzt erschließen können, zeigt ams am Anwendungsbeispiel Servicemanagement.

…mehr
Andreas Keiger, Rittal

Rittal auf der CebitHier gibt‘s was zu entdecken

Unter dem Motto „Discover it.“ präsentiert sich Rittal erstmals auf der Cebit 2017 als Enabler für innovative IT-Lösungen – von Edge bis Hyperscale Computing. Auf der weltgrößten IT-Fachmesse erfahren Besucher, wie Unternehmen – schnell und einfach – energieeffiziente und sichere Rechenzentren realisieren können.

…mehr
Yaskawa Demozelle Cebit

Cebit-PremiereYaskawa zeigt Lösungen für die Digitale Fabrik

Yaskawa ist erstmals auf der Cebit vertreten und stellt Lösungen für die digitale Fabrik in den Fokus. Unter anderem beweisen in einer als Konzeptstudie entwickelten Demozelle aus dem „Yaskawa Innovation Center“ im japanischen Kitakyushu neue Miniroboter die Potenziale individualisierter Fertigung (Build to Order), indem sie am Stand Modellautos montieren.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige