Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Digitale Fabrik

Industrie 4.0 liveSiemens eröffnet Vorzeigefabrik für Digitalisierung in der Metallbearbeitung

Arena der Digitalisierung Siemens

Am Siemens-Standort Bad Neustadt an der Saale werden seit 80 Jahren Elektromotoren für den industriellen Einsatz gefertigt. Jetzt wurde das Werk zur Vorzeigefabrik ausgebaut. Auf über 800 Quadratmetern erfahren Kunden und Partner, wie Digitalisierung in der Metallbearbeitung und Motorenproduktion eingesetzt wird und welche Ergebnisse sie damit erzielt können.

…mehr

Digitale Fabrik

792 Einträge
Seite [1 von 53]
Weiter zu Seite

Compliance Management SystemFünf Tipps, damit Compliance nicht zur Stolperfalle wird

Das Thema Compliance im Unternehmen ist vielschichtig und ein absolutes Muss. Es reicht von der Einhaltung von Umwelt- und Arbeitsschutzvorschriften über den Datenschutz bis hin zu einer ordnungsgemäßen Dokumentenablage. Proalpha hat fünf typische Compliance-Stolperfallen zusammengestellt.

…mehr
Arena der Digitalisierung Siemens

Industrie 4.0 liveSiemens eröffnet Vorzeigefabrik für Digitalisierung in der Metallbearbeitung

Am Siemens-Standort Bad Neustadt an der Saale werden seit 80 Jahren Elektromotoren für den industriellen Einsatz gefertigt. Jetzt wurde das Werk zur Vorzeigefabrik ausgebaut. Auf über 800 Quadratmetern erfahren Kunden und Partner, wie Digitalisierung in der Metallbearbeitung und Motorenproduktion eingesetzt wird und welche Ergebnisse sie damit erzielt können.

…mehr
Siemens Arena der Digitalisierung

Digital FactoryIndustrie 4.0 live in der Fertigung erleben

Siemens will sein Werk in Bad Neustadt an der Saale zur Vorzeigefabrik für Digitalisierung in der Metallbearbeitung ausgebauen. Den Weg dorthin visualisiert der Konzern mit der neuen "Arena der Digitalisierung".

…mehr
Proxia-Prozessdaten-Modul

MES-SoftwareProzessdaten im Blick

In einer modernen Produktion bieten neben Maschinen- und Betriebsdaten auch die Prozessdaten jede Menge Potential zur Prozessoptimierung. MES-Anbieter Proxia zeigte auf der Hannover Messe ein Prozessdaten-Modul, das Temperaturen, Drücke oder Geschwindigkeiten speichert, verwertet und visualisiert und damit einen weiteren Baustein zur Smart Factory bietet.

…mehr

ProduktkonfiguratorNeun Vorteile für den B2B-Vertrieb

Produktkonfiguratoren, die tief in das ERP-System integriert sind, ermöglichen durchgängige Prozesse in mittelständischen Fertigungsunternehmen. Vom Zusammenstellen des Wunschprodukts über das automatische Schreiben eines Angebots bis hin zur direkten Übergabe der Daten in die Fertigung. Lesen Sie, welche Vorteile ein Produktkonfigurator im B2B-Vertrieb bietet.

…mehr
gbo Messestand auf der HMI 2017

Visualisierung von FertigungsdatenGute Gespräche bei gbo datacomp

Die MES-Lösungen von gbo datacomp standen auf der diesjährigen Hannover Messe im Mittelpunkt des Interesses. Auf dem gut besuchten Stand des Augsburger MES-Systemhauses interessierten sich die Messebesucher insbesondere für Lösungen rund um den digitalen Online-Fertigungsleitstand.

…mehr
Sechs wichtige Eigenschaften: Das sollte eine Service-Management-Software mitbringen

Sechs wichtige EigenschaftenDas sollte eine Service-Management-Software mitbringen

Die Digitalisierung ermöglicht dem Service optimierte Prozesse und eröffnet ihm neue Umsatzpotenziale; sie konfrontiert ihn aber auch mit steigenden Erwartungen. Um Unternehmen bei der Digitalisierung ihres Service optimal zu unterstützen, muss eine Software für das Service-Management einige wesentliche Voraussetzungen erfüllen.

…mehr
Siemens auf der HMI

Derzeit auf der HMISiemens zeigt digitalen Zwilling im realen Einsatz

Unter dem Motto "Discover the value of the Digital Enterprise" zeigt Siemens auf 3.800 Quadratmetern in Halle 9, wie Unternehmen jeder Größe von der Digitalisierung profitieren können

…mehr
Gehäuse von Intertec

ERP-Software bei IntertecVariantenreichtum und internationale Standorte effizient managen

Hochwertige Messinstrumente vor widrigen Umwelteinflüssen schützen – das ist weltweit die Domäne von Intertec. Seine weltumspannenden Geschäftsprozesse unterstützt der Hersteller von Sicherheitsschränken und Gehäusen mit der ERP-Software Sage b7.

…mehr
PAC-Plattform  znt-Richter

Universelle SoftwareplattformMaschinenanbindung leicht gemacht

Das Softwarehaus znt-Richter präsentiert sich auf der Hannover Messe als Partner am Stand von Siemens Industry Software. Das Unternehmen stellt das Camstar MES von Siemens PLM Software und seinen PAC (Process Automation Controller) in den Mittelpunkt.

…mehr
Adrian Weiler

Adrian Weiler„Flexibel und clever umdisponieren“

Das Unternehmen Inform ist spezialisiert auf intelligente Software zur optimierten Planung und Echtzeit-Disposition von Geschäftsprozessen. SCOPE-Redakteurin Evelin Eitelmann sprach mit Adrian Weiler, Geschäftsführer des Softwarehauses, über Störfaktoren in Prozessen und wie sie schneller erkannt und behoben werden können.     

…mehr
Jürgen Göhringer und Dietmar Binert

MPDV sponsert MES HydraErste Vorlesung zum Thema MES an der Hochschule Ansbach

Beginnend mit dem Sommersemester bietet die Hochschule Ansbach erstmals eine Vorlesung über Manufacturing Execution Systeme (MES) an. Eine praktische Übung mit dem MES HYDRA von MPDV rundet das Modul an der Fakultät für Ingenieurswissenschaften ab.

…mehr
Coop - Automatische Lagerung im Kälteautomat

Papierberge im GriffDigitale Dokumentation für Coops größten Logistikstandort

Beim Bau des Logistikstandorts von Coop im schweizerischen Schafisheim sorgte das digitale Dokumentationstool LiveDok von Rösberg für den nötigen Überblick. Interessant: Eigentlich für die Dokumentation großer Anlagen in der Prozessindustrie entwickelt, eignete sich dieses Tool auch für den Einsatz bei dem Detailhändler ideal.

…mehr

ERP-Systemeams zeigt Service 4.0 auf der HMI

Das Beratungs- und Softwareunternehmen ams.group zeigt auf der diesjährigen Hannover Messe, wie Industrie­ausrüster ihr Servicegeschäft per Echtzeitkommunikation optimieren können.

…mehr
Europäische Union startet das Projekt „SMeART“

Studie zu „Smart Engineering“EU will Mittelstand bei der Digitalisierung unterstützen

Die EU will KMU in Sachen Digitalisierung zielgerichtet unterstützen – und hat eine europaweite Studie zum Thema „Smart Engineering“ in Auftrag gegeben. Die Forscher sollen herausfinden, wie weit europäische Unternehmen auf dem Weg in Richtung Industrie 4.0 bereits gekommen sind, welche Förderinitiativen auf nationaler Ebene existieren und welche Unterstützung bei kleinen und mittleren Unternehmen wirklich ankommt.

…mehr
792 Einträge
Seite [1 von 53]
Weiter zu Seite
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

SCOPE Themenseiten zur Rubrik Digitale Fabrik

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung