Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Dienstleistungen> Software gestützte Lösungen

Leasing BerufskleidungFunkenregen widerstehen

Schweißer mit Schutzkleidung von CWS-boco

Schweißen und Schleifen von Stahl gehört hier zur Tagesordnung. Arbeiten bei hohen Temperaturen, fliegenden Funken, hellen Lichtbögen und heißen Schweißperlen kann schwere Brandverletzungen verursachen.

…mehr

InstandhaltungsserviceSoftware gestützte Lösungen

gehören zu den Spezialitäten von Piepenbrock Instandhaltung (PIH). Darunter versteht dieser Dienstleister beispielsweise die Instandhaltungs-Daten-Analyse mit dem Tool PIHDAS. Es ermöglicht, anlagenbedingte und organisatorische Defizite beziehungsweise Schwachstellen zu erkennen, zu analysieren und erfolgreich zu beseitigen. Über Schnittstellen zum Kunden gewährleistet es einen permanenten Datenaustausch und trägt so wesentlich zur Optimierung der Instandhaltungsplanung und -durchführung sowie im Ergebnis zur Verbesserung der Produktionsanlagen bei.

Instandhaltungsservice: Software gestützte Lösungen

Das Instandhaltungstool hat das Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut für Fabrikbetrieb und Fabrikautomatisierung (IFF) in Magdeburg entwickelt. In diesem System wird jede planmäßige Instandhaltung (Wartung, Inspektion und Instandsetzung) erfasst. Im Störungsfall wird dokumentiert, warum es zur Störung kam, wo die Ursache für den Vorfall lag und welche Auswirkungen die Störung in der Produktion hatte. Neben den unmittelbaren Instandhaltungskosten und Stördaten werden immer mehr die Instandhaltungsfolgekosten in die Betrachtungen einbezogen. Das ist wichtig, weil die Instandhaltungsfolgekosten oft ein Vielfaches der Instandhaltungskosten betragen. Auf Basis der Daten, die mit dem Instandhaltungstool erhoben werden, lassen sich konkrete Maßnahmen wie Neuorganisation von Abläufen oder technische Veränderungen zur Vermeidung von künftigen Störungen planen. Und nach einem gewissen Zeitraum lässt sich anhand präziser Auswertungen prüfen, ob diese Maßnahmen effizient waren, oder ob möglicher Weise weitere Schritte zur Optimierung der technischen Anlagentechnik oder zur Sicherung der Anlagenlaufzeiten nötig sind. Durch das innovative Engineering im Instandhaltungs-Full-Service mit PIHDAS trägt Piepenbrock zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess in den Unternehmen bei. Mit rund 60 Niederlassungen und über 800 Standorten ist Piepenbrock in Deutschland präsent. Es bietet innovative Dienstleistungen rund um das Gebäude, die auf die Bedürfnisse ihrer Kunden ausgerichtet sind. ms

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Instandhaltungsservice: Zum in die Luft gehen

InstandhaltungsserviceZum in die Luft gehen

sind kostspielige Produktionsausfälle durch Betriebsunterbrechungen. Dabei schätzen Experten die Kosten für unterlassene oder fehlerhafte Instandhaltung rund viermal so hoch ein wie die direkten Instandhaltungskosten.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Schweißer mit Schutzkleidung von CWS-boco

Leasing BerufskleidungFunkenregen widerstehen

Schweißen und Schleifen von Stahl gehört hier zur Tagesordnung. Arbeiten bei hohen Temperaturen, fliegenden Funken, hellen Lichtbögen und heißen Schweißperlen kann schwere Brandverletzungen verursachen.

…mehr
Finanzierungsmonitor 2017

FinanzierungsmonitorHausbank nicht mehr Ansprechpartner Nr. 1

Neun von zehn deutschen Unternehmen wollen 2017 in Digitalisierungsprojekte investieren, 36 Prozent benötigen dafür eine Finanzierung. Das ergab der schon zum zweiten Mal vom digitalen Kreditmarktplatz creditshelf erhobene „Finanzierungsmonitor“.

…mehr
Flottenmanagement

Betriebskosten senken5 Tipps zum strategischen Maschinenflottenmanagement

Die Finanzierungs- und Leasing-Experten von DLL haben einen Routenplan zusammengestellt, der zeigt, dass die effiziente und strategische Zusammenarbeit von operativem Geschäft und Finanzabteilung unerlässlich für das erfolgreiche Management der geleasten oder gemieteten Maschinenflotte ist: Hängen doch die Gesamtbetriebskosten eng damit zusammen, wie gut diese beiden Bereiche miteinander kommunizieren.

…mehr
Rechenbeispiel - Wieviel Kleidung braucht ein Mitarbeiter

Berufskleider-Leasing„Wie viel Kleidung muss ich für jeden Mitarbeiter anschaffen?“

„Bei der Anschaffung zählt gute Planung“, erklärt Alexander J. Neuzerling, Verkaufsleiter der Itex Gaebler-Industrie-Textilpflege. Denn selten reicht eine Ausstattung pro Mitarbeiter. Damit die Anschaffung nicht zu teuer wird, rät der Experte zu einem Leasingmodell.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen