Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Dienstleistungen> Software gestützte Lösungen

Blockchain-LabErste Prototypen entwickelt

Blockchain

Vor einem Jahr hat das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informations-technik FIT das Blockchain-Lab eröffnet. Die Kunden kommen aus allen Bereichen der Wirtschaft. Sie wollen wissen: Was ist dran an dem Hype um die neue Technologie? Und was bedeutet sie für mein Geschäftsfeld? Die Fraunhofer-Experten klären auf, identifizieren Anwendungsfälle und entwickeln Prototypen.

…mehr

InstandhaltungsserviceSoftware gestützte Lösungen

gehören zu den Spezialitäten von Piepenbrock Instandhaltung (PIH). Darunter versteht dieser Dienstleister beispielsweise die Instandhaltungs-Daten-Analyse mit dem Tool PIHDAS. Es ermöglicht, anlagenbedingte und organisatorische Defizite beziehungsweise Schwachstellen zu erkennen, zu analysieren und erfolgreich zu beseitigen. Über Schnittstellen zum Kunden gewährleistet es einen permanenten Datenaustausch und trägt so wesentlich zur Optimierung der Instandhaltungsplanung und -durchführung sowie im Ergebnis zur Verbesserung der Produktionsanlagen bei.

sep
sep
sep
sep
Instandhaltungsservice: Software gestützte Lösungen

Das Instandhaltungstool hat das Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut für Fabrikbetrieb und Fabrikautomatisierung (IFF) in Magdeburg entwickelt. In diesem System wird jede planmäßige Instandhaltung (Wartung, Inspektion und Instandsetzung) erfasst. Im Störungsfall wird dokumentiert, warum es zur Störung kam, wo die Ursache für den Vorfall lag und welche Auswirkungen die Störung in der Produktion hatte. Neben den unmittelbaren Instandhaltungskosten und Stördaten werden immer mehr die Instandhaltungsfolgekosten in die Betrachtungen einbezogen. Das ist wichtig, weil die Instandhaltungsfolgekosten oft ein Vielfaches der Instandhaltungskosten betragen. Auf Basis der Daten, die mit dem Instandhaltungstool erhoben werden, lassen sich konkrete Maßnahmen wie Neuorganisation von Abläufen oder technische Veränderungen zur Vermeidung von künftigen Störungen planen. Und nach einem gewissen Zeitraum lässt sich anhand präziser Auswertungen prüfen, ob diese Maßnahmen effizient waren, oder ob möglicher Weise weitere Schritte zur Optimierung der technischen Anlagentechnik oder zur Sicherung der Anlagenlaufzeiten nötig sind. Durch das innovative Engineering im Instandhaltungs-Full-Service mit PIHDAS trägt Piepenbrock zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess in den Unternehmen bei. Mit rund 60 Niederlassungen und über 800 Standorten ist Piepenbrock in Deutschland präsent. Es bietet innovative Dienstleistungen rund um das Gebäude, die auf die Bedürfnisse ihrer Kunden ausgerichtet sind. ms

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Instandhaltungsservice: Zum in die Luft gehen

InstandhaltungsserviceZum in die Luft gehen

sind kostspielige Produktionsausfälle durch Betriebsunterbrechungen. Dabei schätzen Experten die Kosten für unterlassene oder fehlerhafte Instandhaltung rund viermal so hoch ein wie die direkten Instandhaltungskosten.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Globaler Transportversicherungsservice

TransportversicherungGlobaler Transportversicherungsservice

DHL Global Forwarding, der Luft- und Seefrachtspezialist von Deutsche Post DHL Group, hat seine All-Risk-Transportversicherung auf Ghana, Kenia, Marokko und Mosambik ausgeweitet.

…mehr
Blockchain

Blockchain-LabErste Prototypen entwickelt

Vor einem Jahr hat das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informations-technik FIT das Blockchain-Lab eröffnet. Die Kunden kommen aus allen Bereichen der Wirtschaft. Sie wollen wissen: Was ist dran an dem Hype um die neue Technologie? Und was bedeutet sie für mein Geschäftsfeld? Die Fraunhofer-Experten klären auf, identifizieren Anwendungsfälle und entwickeln Prototypen.

…mehr
2nd-Hand-Software

Einsparmöglichkeiten2nd-Hand-Software

Die Unternehmen der Maschinenbaubranche zögern nach wie vor bei der Nutzung von gebrauchter Software, obwohl sich hier Einsparungsmöglichkeiten von bis zu 50 % gegenüber Neuware ergeben können.

…mehr
CWS-boco und Initial starten Joint Venture

Berufskleidung, Waschraumhygiene und ReinraumCWS-boco und Initial starten Joint Venture

CWS-boco und Initial werden unter dem Dach der CWS-boco Gruppe unter der Leitung von CEO Thomas Schmidt zusammengeführt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung