Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Service> Best Practice> Advertorial: MiniTest 7400 – Präzisionsschichtdickenmessgerät für höchste Ansprüche

Best practiceAdvertorial: MiniTest 7400 – Präzisionsschichtdickenmessgerät für höchste Ansprüche

Advertorial: MiniTest 7400 – Präzisionsschichtdickenmessgerät für höchste Ansprüche

Best practice: Advertorial: MiniTest 7400 – Präzisionsschichtdickenmessgerät für höchste Ansprüche

Das neue Schichtdickenmessgerät MiniTest 7400 der ElektroPhysik beeindruckt durch komfortable Möglichkeiten der Messreihenverwaltung sowie einer umfang­reichen Datenauswertung.

MiniTest 7400 misst zerstörungsfrei unmagnetische Schichten wie Lack oder Email und NE-Metallschichten auf Eisen und ferromagnetischen Stählen sowie isolierende Schichten auf NE-Metall-Substraten. Eingesetzt wird das Gerät in allen Bereichen des industriellen Korrosionsschutzes.

Je nach Dicke der zu messenden Schicht, dem Substrat und der Geometrie des Messobjekts steht eine Vielzahl verschiedener Sensoren mit einem Messbereich von bis zu 35 mm zur Auswahl, die einfach über eine selbstverriegelnde Steckverbindung am Gerät bzw. über eine Schraubverbindung am Sensor gewechselt werden können. Alle Sonden sind zudem optional mit rechtwinkligem Kabelabgang lieferbar, so dass auch Messungen in Hohlkörpern möglich sind. Für den Einsatz in rauem Umfeld mit großer Schmutzentwicklung stehen spezielle HD-Sensoren zur Verfügung.

Alle Sensoren arbeiten mit der von ElektroPhysik entwickelten SIDSP®-Tech­nologie, bei der die komplette Verarbeitung der Messwerte im Sensor selbst statt­findet und ausschließlich fertige, digitale Messwerte an das Messgerät übermittelt werden. SIDSP®-Messsignale sind daher äußerst unempfindlich gegen externe Einflüsse auf das Sensorkabel und bieten eine bisher unerreichte Reproduzierbarkeit und damit exzellente Qualität der Messungen.

Mithilfe der mitgelieferten Software Msoft7 Professional oder des Konfigurations­assistenten des Geräts können bis zu 500 verschiedene Messreihen - abgestimmt auf die jeweilige Anwendung - erstellt werden. Die Messreihen werden in einer frei wählbaren Struktur von Verzeichnissen und Unter­verzeichnissen gespeichert, wobei Verzeichnisse und Messreihen durch den Anwender alphanumerisch benannt werden können.

MiniTest 7400 verfügt über einen Datenspeicher für bis zu 250.000 Messwerte in 500 Messreihen.

Die Datenauswertung stellt die Messwerte, Statistikdaten - wie Anzahl der Mess­werte, Minimum, Maximum, Mittelwert, Standardabweichung, Variationskoeffizient und Blockstatistik -, Histogramm und Trenddiagramm zur Verfügung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, über eine Onlinestatistik im großen, leicht ablesbaren Display die aktuelle Messauswertung zu verfolgen.

Für die verschiedenen Anforderungen können die angeschlossenen Sensoren an bis zu 5 Punkten (inkl. Nullpunkt) kalibriert werden. Außerdem unterstützt MiniTest 7400 die länderspezifischen Normen durch die vordefinierte Kalibrier- und Arbeitsmethoden ISO 19840, SSPC-PA2, "Schwedisch", "Australisch" und das Messen auf rauen Oberflächen.

MiniTest 7400 verfügt über eine IrDa® 1.0 Infrarotschnittstelle zur Übertragung an einen PC zur Datenauswertung mit MSoft7 Professional oder an einen Drucker. Außerdem ist optional eine Multifunktionsschnittstelle zum Anschluss von RS-232- Kabel, USB-Adapterkabel, Netzteil, Kopfhörer oder Alarmgeber für optische oder akustische Anzeige von Toleranzüber- und/oder Unterschreitungen verfügbar.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.elektrophysik.com

Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

PORTÉGÉ Z930 SERIE: DAS AUßER-GEWÖHNLICH LEICHTE ULTRABOOK™**

PORTÉGÉ Z930 SERIEDAS AUßER-GEWÖHNLICH LEICHTE ULTRABOOK™**

Der Portégé Z930 ist das ultradünne Ultrabook **von Toshiba. Mit seinem 33,8-cm-Display (13,3") ist er auffallend schmal und leicht und passt in jede Tasche. Doch im kleinen Format steckt große Performance: Ausgestattet mit allen gängigen Anschlüssen, einem stabilen Magnesiumgehäuse und einem langlebigen Akku (bis zu 8 Stunden**) ist dieses Notebook ein starker Begleiter für Ihre Arbeit.

…mehr
Best practice: Advertorial: FEINGUSS BLANK - Mit Feinguss sicher schalten

Best practiceAdvertorial: FEINGUSS BLANK - Mit Feinguss sicher schalten

Feingussteile von Blank leisten zuverlässig ihre Arbeit beim Euchner Sicherheitsschalter CET. Nachhaltige Erhöhung der Effizienz sowie Beständigkeit in der Supply Chain- deswegen ist Feinguss Blank der Partner der Firma Euchner!

…mehr
Best practice: Advertorial: Alles im Griff – Feinguss von BLANK

Best practiceAdvertorial: Alles im Griff – Feinguss von BLANK

DORMA ist der zuverlässige weltweite Partner für Premium-Zugangslösungen und -Serviceleistungen der modernen Gebäudetechnik. FEINGUSS BLANK ist die Feingießerei mit über 50 Jahren Erfahrung im Feingießen nach dem Wachsausschmelzverfahren und in der Gießereitechnik.

…mehr
Best practice: Advertorial: Flagge zeigen mit Aluminiumfeinguss

Best practiceAdvertorial: Flagge zeigen mit Aluminiumfeinguss

Design- und gussgerechte Entwicklung bedarf Knowhow und Erfahrung. Eleganz und Funktion des fertigen Bauteils überzeugen letztendlich in der Anwendung! Für die wirtschaftliche Herstellung eines Kühlkörpers aus Aluminiumfeinguss zeigte die Firma BLANK aus Riedlingen wieder einmal mehr ihr ganzes Können.

…mehr
Best practice: Advertorial: Feingussteile, die zupacken können

Best practiceAdvertorial: Feingussteile, die zupacken können

Feinguss verbindet - Das axiale Pressgerät AAP101 des Herstellers Novopress packt mit zwei starken Feingussteilen zu! Eine Verarbeitung von Schiebehülsen-Fittings an Kunststoffverbundrohren gelingt heute sicher und schnell mithilfe von zwei Feingussteilen. Die Vorteile des süddeutschen Feingießers BLANK und die des Feingussverfahrens an sich paarten sich zur optimalen Lösung für den Werkzeughersteller.

…mehr

SCOPE ONLINE Newsletter

SCOPE Online Newsletter bestellen

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Industrie, die Sie mit der gedruckten Ausgabe nicht oder später erhalten.

SCOPE ONLINE IN SOCIAL NETWORKS