Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik>

Cloud-Gateways

Siemens rüstet Aida ausAutomatisierungstechnik auf Kreuzfahrt

Aida Perla

Das neue Passagierschiff Aida Perla ist bereits das neunte Schiff der Flotte, welches mit Automatisierungstechnik von Siemens ausgerüstet ist.

…mehr

Cloud-GatewaysWirksamer Schutz vor Zugriffen

Die Secure Cloud Gateways von Deutschmann Automation und MB Connect Line zur sicheren Datenkommunikation von der Feldbus-Ebene in das Internet im Industrie-4.0-Umfeld können ohne zusätzlichen Aufwand in Bestandsanlagen eingebaut werden. Die bereits bestehende Konfiguration der Maschine wird dabei nicht angetastet. Der Zugriff erfolgt über Bussysteme, die eine nachträgliche Integration erlauben, z. B. die Master-Master-Kommunikation in MPI-, Profibus- oder Modbus-Systemen.

sep
sep
sep
sep
Secure Cloud Gateways

Die Gateways bieten einen wirksamen Schutz gegen einen unautorisierten Datenabgriff von außen auf sensitive Daten der Feldebene und gegen das Einschleusen von manipuliertem Programm-Code. Die integrierte Hardware-Datendiode sorgt dafür, dass die Kommunikation nur in eine Richtung – von der Datenquelle zur Cloud-Schnittstelle – möglich ist, aber nicht umgekehrt. Die Verbindung zur Cloud ist über eine TLS (Transport Layer Security)-Verschlüsselung abgesichert. Die hohe Sicherheit der Gateways wird zudem über ein gehärtetes Betriebssys-tem mit Secure Boot erreicht.

Anzeige

Mit dem Internet lassen sich die Secure Cloud Gateways über verschiedene Optionen wie Ethernet, Mobilfunk (LTE, 3G) oder WiFi verbinden. Die Geräte sind leicht konfigurierbar und können eine zuverlässige VPN-Verbindung aufbauen.

Mit dem Einsatz von Secure Cloud Gateways sind Nutzer in der Lage, unabhängig vom Standort eine sichere Verbindung zu einzelnen Maschinen aufzubauen, um Daten wie Funktion, Produktivität und Auslastung abzufragen. Die unterschiedlichen Informationen, z. B. Messwerte, Verbrauchsdaten und Alarmsignale, lassen sich in der Cloud speichern. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

ERP-CloudAcht Tipps für den Einstieg

Bereits 44 Prozent der Unternehmen in Deutschland nutzen die Cloud, weitere 24 Prozent planen oder diskutieren ihren Einsatz. Das sagt der aktuelle Cloud-Monitor des Branchenverbandes BITKOM. Doch Cloud-Angebot ist nicht gleich Cloud-Angebot. Beim Einstieg in die ERP-Cloud sollten Unternehmen folgende Tipps, zusammengestellt vom ERP-Anbieter Proalpha, berücksichtigen.

…mehr

Verizon-StudieTop 5 der unternehmenstechnologischen Trends 2015

Strategische Netzwerkinvestitionen werden 2015 für vorausschauende CIOs ein Schwerpunktthema bilden. Dies geht aus der Top-5-Liste unternehmenstechnologischer Trends 2015 von Verizon Enterprise Solutions hervor.

…mehr

DatenschutzMit Vorsicht in die Cloud

Immer mehr Anbieter im Internet stellen ihren registrierten Kunden inzwischen kostenlosen Onlinespeicherplatz zur Verfügung. Für den Nutzer ist das praktisch, da er von überall, wo er Internetverbindung hat, auf alle seine Dokumente und Bilder zugreifen kann.

…mehr
Softwarelösungen: Cloud-basierte Anwendungen

SoftwarelösungenCloud-basierte Anwendungen

Besucher der Hannover Messe konnten die Softwarelösungen von Autodesk für den Anlagen- und Maschinenbau kennenlernen und sich über Neuigkeiten informieren. Passend zum Leitthema der Messe "Integrated Industry - Next Steps" sind die Schwerpunkte am Stand Digital Prototyping und Cloud.

…mehr
Digitale Fabrik: Eine Oberfläche für alle

Digitale FabrikEine Oberfläche für alle

Tisoware legt den Fokus auf Applikationen, die dem Anwender eine größtmögliche Flexibilität ermöglichen. So können Nutzer ihre jeweiligen Daten wie Arbeitszeiten, Betriebsdaten oder auch die Zutrittssicherung am jeweiligen Endgerät direkt über das Internet erfassen, abrufen oder managen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung