Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik>

Schaltschrankwächter von Turck

Investitionen in DigitalisierungFesto startet mit beschleunigtem Wachstum ins neue Geschäftsjahr

Alfred Goll von Festo

Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2016 mit einem Umsatzplus von rund vier Prozent auf 2,74 Mrd. Euro startete Festo sehr positiv in das neue Jahr. Für das laufende Jahr investiert das Unternehmen weiter in seine Digitalisierungsstrategie.

…mehr

SchaltschrankwächterSchaltschränke sicher überwachen

Turck stellt auf der Hannover Messe den Schaltschrankwächter IM12-CCM vor. Das Gerät erfasst nicht korrekt geschlossene Türen sowie das Überschreiten von Feuchte- und Temperatur-Grenzwerten.

Schaltschrankwächter: Schaltschränke sicher überwachen

Er registriert somit auch unbefugten Zugriff an Schaltschränken, was ihn zum Manipulationsschutz im Rahmen des IT-Sicherheitsgesetzes befähigt. Das 12,5 mm schmale Hutschienengerät lässt sich auch leicht in bestehenden Schaltschränken installieren.

Der IM12-CCM besitzt einen internen Datenlogger mit Zeitstempel und speichert Daten bis zu zwei Jahre. So können Anwender schleichende Veränderungen auch über längere Zeiträume erkennen und die Ursache beheben. Über eine Schnittstelle lassen sich zwei Schaltschrankwächter im Master-Slave-Mode betreiben, um den Türschluss und die anderen Grenzwerte gleichzeitig an zwei Punkten im Schaltschrank zu überwachen. Der Master verarbeitet die Daten des Slaves und sendet ein Signal an die Steuerung.

Standardmäßig verfügt der IM12-CCM über zwei Schaltkontakte sowie eine IO-Link-Schnittstelle. Im Quick-Teach-Modus kann der Anwender die Grenzwerte vor Ort ganz einfach einstellen. Alternativ ist eine Parametrierung über IO-Link oder ein FDT-Framework wie PACTware möglich. Der IM12-CCM ist der zweite Schaltschrankwächter im Turck-Programm. Er ergänzt das Modell IMX12-CCM, das für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen vorgesehen ist. ee

Anzeige

HMI, Halle 9 Stand H55

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

RFID-Modul TBEN-L-DCC von Turck

RFID-ModulEinsatz in der Logistik

Mit dem TBEN-L-DCC hat Turck ein intelligentes RFID-Modul mit integrierten Datenverarbeitungsfunktionen im Portfolio.

…mehr
Dr. Omar Sadi Getriebebau Nord

Statement von Dr. Omar Sadi„Systeme, die Teillast erkennen“

Unter dem Schlagwort Antriebe verzeichnet die Hannover Messe sage und schreibe 1.306 Aussteller. Gerade in solchen Schlüsseltechnologien wird die Reduzierung des Materials- und Energiebedarfs ein Muss. Und das Energie-Einsparpotenzial bei Antrieben ist hoch. Dr. Omar Sadi, Geschäftsführer Technik bei Nord Drivesystems erklärt: „Als Komplettanbieter von Antriebstechnik haben wir alle Möglichkeiten, Antriebssysteme effizient für die jeweilige Anwendung auszulegen.

…mehr
Winkel-Schwenkverschraubungen RSWND Stauff Connect

SchwenkverschraubungenRohrleitungen im 90°-Winkel verbinden

Das gesamte Rohrverschraubungsprogramm für die Hydraulik aus eigener Entwicklung und Fertigung: Mit diesem Anspruch wurde Stauff Connect Anfang 2015 auf den Markt gebracht. Bereits vom Start weg gab es ein umfassendes Sortiment, das jedoch stetig weiterentwickelt wird.

…mehr
White Paper: Durchflussmengen effizienter regeln

White PaperDurchflussmengen effizienter regeln

Ein White Paper des Energiemanagement-Unternehmens Eaton liefert Hintergründe und Lösungsansätze zur Senkung des Energieverbrauchs in Anwendungen, bei denen Durchflussmengen zu steuern sind.

…mehr
Antriebssysteme: 13 Marken an einem Stand

Antriebssysteme13 Marken an einem Stand

Mit einer Vielzahl an führenden Marken präsentiert sich Altra Industrial Motion auf der Hannover Messe 2017 als Engineering-Partner für nahezu jeden industriellen Bereich. 

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung