Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik>

Leichtbauroboter:

Fraunhofer IPA auf der EMOFehler in verketteten Produktionsprozessen erkennen

Smarte Systemoptimierung

Von 18. bis 23. September präsentiert sich das Fraunhofer IPA auf der EMO in Hannover. Im Zentrum stehen die Potenziale von Big-Data-Analytics für die Fertigungsoptimierung und die Sägetechnologie. Gezeigt werden das Analysetool "Smarte Systemoptimierung" sowie Lösungen für das smarte Sägen.

…mehr

Deutschland-StartUniversal Robots ernennt neuen General Manager Central Europe

Universal Robots, der dänische Anbieter kollaborierender Leichtbauroboter, hat Helmut Schmid zum General Manager Central Europe ernannt. In dieser Position wird der erfahrene Geschäftsführer unter anderem den Auf- und Ausbau einer deutschen Landesgesellschaft verantworten und direkt an das Management von Universal Robots berichten.

Helmut Schmid

Durch eine eigene Gesellschaft im deutschsprachigen Raum wird der Bedeutung des Marktes sowie dem bisherigen Erfolg in der DACH-Region Rechnung getragen. 

Schmid blickt auf eine vielseitige Karriere bei Webasto Thermo & Comfort SE zurück. Zuletzt verantwortete er dort als Direktor für die Region Zentral- und Osteuropa zehn Landesgesellschaften. Dabei ist es ihm gelungen, Umsatz und Gewinn innerhalb von wenigen Jahren zu verdoppeln. Seine Erfahrungen im Führen von Vertriebs- und Geschäftsbereichen sowie in der erfolgreichen Umsetzung von eigenständig entwickelten Wachstumsstrategien lässt er ab sofort bei dem Pionier für Leichtbaurobotik einfließen.

Anzeige

„Im Fokus meiner Arbeit wird der Ausbau unserer Marktpräsenz in den Kernmärkten DACH und Benelux stehen. Es ist essentiell, dass wir auf die erhöhte Nachfrage unserer kollaborierenden Roboter mit der entsprechenden Nähe zum Markt und zu unseren Kunden reagieren. Ich freue mich sehr über das mir entgegengebrachte Vertrauen, die Erfolgsgeschichte im deutschen Markt fortführen zu dürfen“, so Schmid.

Weitere Beiträge zuLeichtbauroboter

Um das weitere Wachstum in der Region sowie den Ausbau von Serviceleistungen und Produkttrainings gewährleisten zu können, wird das bestehende Team unter der Leitung von Schmid kontinuierlich erweitert werden. Auch die intensivere Vernetzung mit den Vertriebspartnern von Universal Robots wird im Mittelpunkt seiner Arbeit stehen.

„Der Start in das Jahr 2016 war für uns der Auftakt in die spannendste Ära der bisherigen Robotik-Geschichte. Wir beobachten weiterhin ein explosives Wachstum und gehen auch in diesem Jahr von einer stark steigenden Erfolgskurve aus. Mit Helmut Schmid konnten wir unser Team um einen äußerst erfahrenen Manager erweitern und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm“, sagt Enrico Krog Iversen, CEO bei Universal Robots.

Mit den kollaborierenden Leichtbaurobotern – UR3, UR5 und UR10 – hat Universal Robots eine variable Produktpalette geschaffen, von der Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen profitieren. Dem dänischen Unternehmen ist es gelungen, Automatisierung und Mensch-Roboter-Kollaboration vor allem kleinen und mittelständischen Firmen zugänglich zu machen.

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Roboterarm von Universal Robots mit menschlicher Hand

Leichtbau-Tischroboter UR3 im FokusUniversal Robots verdoppelt Umsatz und Gewinn

Universal Robots verzeichnete im vergangenen Jahr ein bemerkenswertes Umsatzplus von 70 Prozent und erreicht damit einen Umsatz von über 29,2 Millionen Euro. Der Gewinn wurde mit 4,2 Millionen Euro mehr als verdoppelt.

…mehr
Leichtbauroboter UR5, UR10

LeichtbauroboterProduktionssteigerung dank flexibler Roboter-Komplettlösung

Fries Maschinenbau optimiert den Hartdrehprozess mit einem Leichtbauroboter von Universal Robots zur Bestückung einer CNC-Maschine.

…mehr
Kraft-Momenten-Sensor

SensorenTastsinn für Leichtbauroboter

Das ungarische Unternehmen OptoForce verkündet seinen Eintritt in den deutschen Markt und möchte mit seinem sechsachsigen Kraft-Momenten-Sensor HEX-70-XE zukünftig auch Industrierobotern im deutschen Sprachraum einen Tastsinn verleihen.

…mehr
Mensch-Roboter-Kollaboration in der Achsgetriebemontage, BMW Group Werk Dingolfing

60 Leichtbauroboter bis Mitte 2017BMW setzt auf Automatisierung und flexible Assistenzsysteme in der Produktion

Bereits 2013 hat die BMW Group den ersten Leichtbauroboter neben den Mitarbeitern am Band im BMW Group Werk Spartanburg in den USA eingesetzt. Während der Leichtbauroboter, von den Kollegen „Miss Charlotte“ genannt, bis heute im Einsatz ist und Türschallisolierungen anbringt, hat sich in der Zwischenzeit einiges getan. Über 40 Leichtbauroboter sind heute in den BMW Group Werken im Einsatz, bis Mitte des Jahres werden es 60 sein.

…mehr
UR3 von Universal Robots

Kollaborierende LeichtbauroboterUniversal Robots zeigt Einsatzmöglichkeiten

Universal Robots zeigt auf der Automatica, wie Mensch und Maschine in Zukunft noch schneller und einfacher miteinander arbeiten werden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung