Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik>

Gelenkarmroboter: Comau wächst zweistellig

Hannover MesseFesto zeigt bionische Ansätze in der Robotik

BionicCobot Festo

Beim HMI-Leitthema "Integrated Industries – Creating Value“ geht es um Wettbewerbsvorsprung durch Digitalisierung, neue Geschäftsmodelle und  Wertschöpfung durch intelligente Technik sowie die Vernetzung von Mensch und Maschine. Festo hat im Vorfeld der Messe zukunftsweisende und faszinierende Technologien anhand der Bionic und Future Concepts vorgestellt.

…mehr

GelenkarmroboterComau wächst zweistellig

Comau Robotics setzt sein Wachstum im Robotiksektor fort und verzeichnet im dritten Jahr in Folge nach eigenen Angaben einen zweistelligen Anstieg bei den Verkaufszahlen von Gelenkarmrobotern.

Comau Robotics Familie

Im Einzelnen, so teilt das Unternehmen mit, wies der Anstieg im Jahr 2015 eine gleichmäßige Verteilung zwischen Automobilindustrie und allgemeiner Industrie auf. In letztgenannter hat Comau Investitionen sowohl auf Geschäfts- als auch auf Produktebene getätigt. Neben China konzentrierte sich das Wachstum insbesondere auf Osteuropa und die NAFTA-Region.

In der APAC-Region verzeichnete das Unternehmen einen beträchtlichen Anstieg bei den Verkaufszahlen, der zum Teil darauf zurückzuführen ist, dass in China sowohl Produktionsanlagen als auch eines der modernsten Innovationszentren innerhalb des globalen Comau-Netzwerks errichtet wurden. kf

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Walter Burgstaller und Tobias Daniel auf der SPS IPC Drives 2015

Automatisierungs-SoftwareComau und B&R integrieren Robotik in die Maschinensteuerung

Comau und B&R beschreiten mit Open Robotics neue Wege bei der Integration von Robotern in Maschinen und Anlagen. Comau stellt dafür ein komplettes Roboterportfolio mit Nutzlasten von 3 bis 650 kg zur Verfügung.

…mehr
Tobias Daniel, Comau Head of Robotics Europe & Americas

Tobias Daniel im InterviewComaus „Italian Beauty"

Die zur Fiat-Chrysler-Group gehörende Roboterschmiede Comau will ihren Kundenkreis außerhalb der Automobilbranche in den kommenden Jahren kräftig vergrößern. Den Weg ebnen soll die Roboterfamilie Racer, deren jüngster Spross „Racer3“ im November auf den Markt kommt. Was der alles kann und wie er sich gegen die Konkurrenz auf dem deutschen Markt durchsetzen wird, erklärt Tobias Daniel, Head of Robotics Europe & Americas, im Interview mit SCOPE-Redaktionsmitarbeiterin Karin Faulstroh.

…mehr
Tobias Daniel, Comau Head of Robotics Europe & Americas

Comau RoboticsMit neuem Produktportfolio neue Industriebranchen erobern

„Comau Robotics ist bisher vor allem in der Automobilindustrie zu Hause. Wir haben uns vorgenommen, zukünftig auch stärker in Branchen wie Food, Electronics und vor allem allgemeinen Maschinenbau hineinzugehen“, erläutert Tobias Daniel die Präsenz des Roboterherstellers auf der EMO.

…mehr
KMR iiwa

IndustrieroboterKuka erreicht Rekordwert im Auftragseingang

Dank einer weltweit starken Nachfrage nach Robotern und Automatisierungslösungen konnte Kuka im Geschäftsjahr 2016 eine zweistellige Wachstumsrate sowohl im Auftragseingang als auch im Auftragsbestand verbuchen. Die Kennzahlen des Vorjahres wurden teilweise deutlich übertroffen.

…mehr
Mensch-Roboter-Kollaboration

Weltroboterverband sagtBill Gates liegt mit Roboter-Steuer falsch!

Das McKinsey Global Institute stellt fest, dass sich mehr als 90 Prozent der Arbeitsplätze auch künftig nicht vollständig automatisieren lassen. Eine - wie von Bill Gates geforderte - Robotersteuer, sei daher falsch, sagt der Weltroboterverband IFR. Eine empirische Prüfung der Wirtschaftsdaten und Zukunftsforschung zeige einen klaren Beschäftigungsanstieg in der Roboter-Bilanz – also das Gegenteil der von Gates befürchteten Jobverluste.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige