Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik> Dezentrale Steuerung

Interaktiver RoboterCare-O-bot 4 feiert Premiere als Einkaufsassistent

Care-O-bot bei Saturn

Im Januar 2015 hat das Fraunhofer IPA den Serviceroboter »Care-O-bot 4« als Prototyp vorgestellt. Jetzt beweist sich der charmante Helfer erstmals in der Praxis. Als Roboter »Paul« begrüßt er seit Ende Oktober 2016 die Kunden im Saturn-Markt Ingolstadt und zeigt ihnen den Weg zum gewünschten Produkt.

…mehr

Dezentrale SteuerungDezentrale Steuerung

Mit der neuen dezentralen Steuerung iSA liefert AMK ein System, das komplett ohne Schaltschrank arbeitsfähig ist. Mit der Steuerung ist es möglich, alle Komponenten der Automatisierung direkt im Maschinenmodul zu verbauen.

Steuerung iSA von AMK

Außerdem lassen sich die Schnittstellen auf einen Realtime Ethernet Anschluss reduzieren zur Aufnahme in den Steuerungsverbund und einen Drehstromanschluss mit 3x400VAC. Für das Maschinenmodul bietet die Lösung des Herstellers eine DC-Bus-Versorgung für Servoantriebe als auch eine integrierte 24-V-Versorgung und natürlich die Steuerungsintelligenz inklusive Motion Control. Die Integration in die Steuerungsumgebung ist über EtherCAT möglich. Mit Querkommunikation im Master-Slave-Betrieb kann die Steuerung im Verbund mit anderen Steuerungen auch als Gateway für Ethernet/IP und Profibus eingesetzt werden.

Durch die Schutzausführung in IP65 kann die iSA direkt dort eingebaut werden, wo ihre Funktionen benötigt werden. Die dezentrale Steuerung bietet dem Konstrukteur also die Freiheit sich auf den Produktionsprozess zu konzentrieren. Er muss keine Rücksicht auf weitere Komponenten nehmen, da hier alles für die Automatisierungslösung integriert ist. jg

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Module mit Profinet IO-Anschaltung: Flexibilität  im Netzwerk

Module mit Profinet IO-AnschaltungFlexibilität im Netzwerk

Eine dezentrale Steuerung ist ohne eine hohe Flexibilität und Kommunikationsfähigkeit nicht denkbar. Die neuen Module von Weidmüller mit Profinet IO-Anschaltung können nicht nur als Slave in RT-Netzwerken eingesetzt werden sondern sind auch kompatibel zu IRT-Netzwerken in Linien-, Stern- oder Baumstrukturen.
…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

AMK Arnold Müller

Servomotoren und WechselrichterAMK zeigt Lösungen für die Verpackungsindustrie

Servomotoren und Wechselrichter sind das Herzstück für kurze Zykluszeiten in der Verpackungsindustrie. Mit den dezentralen Servoantrieben ihXT, einer Kombination aus Servosynchronmotor und Servowechselrichter, geht AMK genau in diese Richtung. Zu sehen auf der Fachpack in Nürnberg.

…mehr
Servomotoren: Hohe Dynamik

ServomotorenHohe Dynamik

Die neue Motorenreihe Dynasyn DD von AMK besticht durch hohe Dynamik, Leistungsdichte und Energieeffizienz. Durch den konstruktiven Aufbau ließ sich bei der Baureihe das Trägheitsmoment reduzieren und so die Dynamik erheblich steigern.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Care-O-bot bei Saturn

Interaktiver RoboterCare-O-bot 4 feiert Premiere als Einkaufsassistent

Im Januar 2015 hat das Fraunhofer IPA den Serviceroboter »Care-O-bot 4« als Prototyp vorgestellt. Jetzt beweist sich der charmante Helfer erstmals in der Praxis. Als Roboter »Paul« begrüßt er seit Ende Oktober 2016 die Kunden im Saturn-Markt Ingolstadt und zeigt ihnen den Weg zum gewünschten Produkt.

…mehr
Audi lunar quattro

Google Lunar XPRIZEAudi ist bereit für die Mondmission

Das deutsche Raumfahrt-Team „Part-Time Scientists“ gab Ende November in der Berliner Audi City bekannt, die 385.000 km bis zum Mond ab Ende 2017 mit einer Trägerrakete zurückzulegen, die über Spaceflight Inc. gebucht wurde. Mit dabei: Das Mondfahrzeug „Audi lunar quattro".

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige