Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik> Mit frischer Luft in Fahrzeugen

AnlagenwartungVirtueller Blick in die Maschine

Vijeo 360 auf dem Tablet

Die Schneider Electric Augmented Reality App Vijeo 360 ermöglicht es Anwendern, mithilfe von Augmented Reality, Prozessdaten und virtuelle Objekte auf einzelne Komponenten oder die gesamte Anlage zu projizieren.

…mehr

FahrzeuglüfterMit frischer Luft in Fahrzeugen

ist sicherlich jeder einverstanden, was per Lüfter relativ einfach zu bewerkstelligen ist. Gefährlich wird es aber eventuell, wenn ein solcher Luftspender die Elektronik des Fahrzeuges stört. Der Gesetzgeber stellt daher schon seit Jahren hohe Anforderungen an die EMV-Verträglichkeit von Fahrzeuglüftern, die seit Oktober 2002 nochmals verschärft wurden. Die erfüllt dieses flache Exemplar von NMB – Minebea mit einer Luftfördermenge von 492 Kubikmetern pro Minute locker. Mit Hilfe seines Glasfaser-verstärkten Kunststoff-Lüfterrades erzeugt es einen statischen Druck von 222 Pascal. Sie erhalten das 172 × 150 × 25 Millimeter große Gerät im Aluminiumgehäuse in Ausführungen für 12, 24 oder 48 Volt Gleichstrom, wobei in letzterem Fall Drehzahlen bis 4.100 Umdrehungen pro Minute erreicht werden.

sep
sep
sep
sep
Automatisieren (AU): Mit frischer Luft in Fahrzeugen

Ein wichtiges Merkmal der Lüfter, die unter anderem in Bussen und Bahnen zum Einsatz kommen können, sind die beiden laufruhigen Präzisionskugellager, die bei 40 Grad Celsius und voller Last eine Lebensdauer von immerhin 75.000 Stunden schaffen sollen. Gleichzeitig sind sie dafür verantwortlich, dass die Einbaulage der Lüfter frei wählbar ist. Sie haben bei 12-Volt-Versorgung eine Stromaufnahme von knapp 14 000 Milliampere und dürfen in einem Temperaturspektrum von –10 bis 70 Grad Celsius betrieben werden.rm

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Vijeo 360 auf dem Tablet

AnlagenwartungVirtueller Blick in die Maschine

Die Schneider Electric Augmented Reality App Vijeo 360 ermöglicht es Anwendern, mithilfe von Augmented Reality, Prozessdaten und virtuelle Objekte auf einzelne Komponenten oder die gesamte Anlage zu projizieren.

…mehr
Programmierbare Embedded-Steuerungen

Programmierbare SPS-SystemeStatt Kompakt-SPS

Bei Kendrion Kuhnke Automation sind neben den bestehenden Codesys-SPS ab sofort programmierbare Embedded-Steuerungen erhältlich. Die Programmierung der Applikation auf diesen neuen Steuerungen erfolgt in Hochsprache.

…mehr
Team B-Human

RoboCup 2017Igus Humanoid Platform führt aufs Siegertreppchen

Roboter holen Weltmeistertitel beim RoboCup 2017 mit Unterstützung von Igus. Die Teams NimbRo und B-Human gewinnen die internationalen Roboterfußball-Meisterschaften in Japan.

…mehr
Whitepaper zur DSGVO

DatenschutzgrundverordnungWarum auch kleine und mittlere Unternehmen sich jetzt fit machen sollten

Bereit für die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)? Was sich bei Abreitsabläufen und IT-Systemen ändern muss und welches die häufigsten Irrtümer weind, weiß die Abas Software AG.

…mehr
Lackier-Simulation

Selbstprogrammierende LackierzelleAutomatisierte Lackierung von Einzelstücken

20 Prozent weniger Lack, 15 Prozent weniger Energie, 5 Prozent weniger Produktionszeit – die Vorteile des automatischen Lackiersystems SelfPaint gegenüber der bislang dominierenden Handlackierung sollen enorm sein. 

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung