Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik> Die Stummschaltung

Faser- und Diodenlaser kombiniertComau präsentiert neue Technologie für industrielle Laseranwendungen

LHYTE

LHYTE, die neue, von Comau in Zusammenarbeit mit Prima Electro entwickelte Technologie für industrielle Laseranwendungen wurde am Donnerstag im Comau-Werk im italienischen Grugliasco (bei Turin) vorgestellt.

…mehr

MiniaturlichtschrankeDie Stummschaltung

über eine Mute Funktion, beispielsweise um Interferenzen zu vermeiden, ist nur eine der Möglichkeiten, die die neuen Miniaturlichtschranken von Carlo Gavazzi dem Anwender bietet. Die Baureihe PD30 ist in einem 10,8 x 20 x 30 mm Gehäuse aus PBT in IP67 Schutzart untergebracht und wird über ein 4-adriges Kabel oder einen M8 Stecker angeschlossen.

Miniaturlichtschranke: Die Stummschaltung

Insgesamt sind drei verschiedene Grundtypen verfügbar – alle mit 1kHz Tastfrequenz und einem über Teach-In einstellbaren Schaltabstand: Der Reflexions-Lichttaster mit einem Schaltabstand von 0 - 1000 mm, die Reflexions-Lichtschranke mit einem Schaltabstand von bis zu 6 m mit einem Ø 80mm Reflektor und die Reflexions-Lichtschranke mit polarisiertem Licht, ebenfalls mit einem Schaltabstand bis zu sechs Meter mit einem Ø 80mm Reflektor (damit können auch stark reflektierende Gegenstände, wie z.B. Glas, sicher erfasst werden). Die Programmierung erfolgt über einen Taster auf der Lichtschranke.

Über den Fern-Teach Eingang in Verbindung mit einer SPS kann beispielsweise der Tastabstand eingestellt werden und der Ausgang mit Diagnosefunktion für Verschmutzungsalarm schaltet, wenn nur ein bestimmter Prozentsatz des Lichtes am Taster ankommt. Dies bietet eine vorzeitige Ausfallüberwachung, obwohl die Lichtschranke noch voll funktionsfähig ist.
Eine weitere Option ist der Mut-Eingang für die Diagnosefunktion zum Testen oder Einrichten der Lichtschranke. Er arbeitet über ein einfaches Fernaktivieren sowohl im Full Mute, als auch im Half Mute Betrieb. So können über eine SPS beispielsweise einzelne Lichtschranken, die zur genauen Abtastung sehr dicht montiert sind, durch die Full Mute Funktion kurzzeitig stumm geschaltet werden, um Interferenzen zu vermeiden. Eine weitere Möglichkeit der Full Mute Funktion ist die Ferndiagnose der Lichtschranke durch kurzzeitiges Abschalten des Senders. st

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Optische Sensoren: Fast unsichtbar

Optische SensorenFast unsichtbar

dank der neuen hellgrauen Produktfarbe präsentiert sich die Baureihe F 55 von Senso-Part auf der Motek. Diese optischen Sensoren sind in den Varianten Einweg-Lichtschranke, Reflexlichtschranke sowie energetischer Taster und Taster mit Hintergrundausblendung verfügbar.

…mehr
Reflexions-Lichtschranke: Eine Reichweite von vier Metern

Reflexions-LichtschrankeEine Reichweite von vier Metern

und das bei einem nur 50 x 50 Millimeter kleinen Reflektor – das ist die von Baumer neu entwickelte Reflexions-Lichtschranke mit einem Polarisationsfilter der Serie 10. Die speziell entwickelte Optik zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass auch bei kurzen Distanzen zwischen Sensor und Reflektor eine hohe Signalreserve erreicht wird.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsCarlo Gavazzi: 75-jähriges Bestehen

75 Jahre Automatisierungstechnik…mehr
News: Carlo Gavazzi: neuer Vertriebsleiter

NewsCarlo Gavazzi: neuer Vertriebsleiter

Stefan Metz übernimmt die Vertriebsleitung der deutschen Niederlassung

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

LHYTE

Faser- und Diodenlaser kombiniertComau präsentiert neue Technologie für industrielle Laseranwendungen

LHYTE, die neue, von Comau in Zusammenarbeit mit Prima Electro entwickelte Technologie für industrielle Laseranwendungen wurde am Donnerstag im Comau-Werk im italienischen Grugliasco (bei Turin) vorgestellt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige