Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik> Das modulare Ein-/Ausgabesystem

Smart Automation Linz12 Aussteller im vergrößerten Pavillon – Empore mit neuem Konzept

© Reed Exhibitions / Andreas Kolarik

Bei der Aufplanung der Smart Automation Linz hat sich etwas getan. Die Empore im ersten Stock des Design Centers tritt mit neuem Konzept auf und der Pavillon vor der Halle wurde vergrößert und bietet nun Platz für 12 Aussteller.

…mehr

Analoge EingangsmoduleDas modulare Ein-/Ausgabesystem

für die Anbindung an CANOpen, PROFI- BUS-DP oder MODBus ist jetzt um ein CPU-Modul Ethernet und zwei analoge Eingangsmodule erweitert worden.

Analoge Eingangsmodule: Das modulare  Ein-/Ausgabesystem

Das Modul HE 5914 von Hesch leistet eine Übertragungsrate von bis zu 10 MBit/s und verfügt über eine Ethernet-Schnittstelle 10BaseT (optional auch über eine RS232/RS485-Schnittstelle).
Die IP-Adresse kann über die Netzwerkfunktionen Boot-P, ARP oder über die Basisadresse und Drehkodierschalter zugewiesen werden. Die Versorgungsspannung beträgt 24 VDC bei einer Toleranz von zehn Prozent.Das analoge Eingangsmodul HE 5932 verfügt über einen 2-Kanal-DMS-Eingang mit Vollbrücke, 6-Leiter-Anschluss und einer Auflösung von 24 Bit.

Beim analogen HE 5934 Variante ist ein 1-Kanal-Thermoeingang für den Anschluss von Thermoelementen und ein 1-Kanal-Spannungseingang für hochohmige (O2-Lambda)- Sensoren mit einer Auflösung von 16 Bit vorhanden. Die Spannungsversorgung der beiden Eingangsmodule erfolgt intern. Mit den drei neuen Modulen wird die Leistungsfähigkeit der MOD I/O-Familie erweitert.

Anzeige

Für den Anlagenprojektierer ergeben sich dadurch noch mehr Möglichkeiten, den elektronischen Part seiner Anlage den tatsächlichen Anforderungen anzupassen. st

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Analoges Eingangsmodul: Potenzialmessung

Analoges EingangsmodulPotenzialmessung

Mit dem HE 5831 hat die Hesch Industrie-Elektronik ein präzises und stabiles analoges Eingangsmodul für ihr modulares Prozess-I/O-System Imod entwickelt. Es stellt diesem System zwei Eingänge für potentiometrische Geber zur Verfügung; diese werden direkt mit einer kurzschlussfesten Spannung versorgt.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Fachbericht: Intelligente Gebäudeautomation mit und ohne Verdrahtung

FachberichtIntelligente Gebäudeautomation mit und ohne Verdrahtung

Moderne Technologien für die Gebäudeautomation ermöglichen einfach zu installierende und flexible dezentrale Steuerungen selbst für komplexe Aufgabenstellungen. Der Trend geht dabei zu drahtlosen Übertragungsmedien, aber auch drahtgebundene Installationen haben weiterhin ihre Daseinsberechtigung, sodass häufig beide miteinander kombiniert werden.
…mehr
Steuerung: Nackt zu sein

SteuerungNackt zu sein

ohne dass sich einer was dabei denkt, das gelingt Erwachsenen nur in der Sauna. Ist ja klar: Man geht dorthin, um das Immunsystem zu stärken. Die Firmen Invatronic und Hesch Schröder wissen um die Gesundheitsverbesserung aus erster Hand: Sie realisierten für ein Hotel die Steuerung der Wellness-Bereiche.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

High-Torque-Motoren DST2

Baumüller in LinzAutomatisierungstechnik für die smarte Produktion

Der Automatisierungsexperte Baumüller demonstriert auf der Smart Automation in Linz den Mehrwert von zukunftsweisender Antriebs- und Automatisierungstechnik anhand zahlreicher Features für die smarte Produktion - vom Safety-Exponat mit zahlreichen Sicherheitsfunktionen bis zum Mehrachsregler mit der unabhängigen Regelung von bis zu sechs Achsen.

…mehr
Hima auf der Smart Automation Linz

Smart Automation LinzHima zeigt smarte Sicherheitslösungen

Die HIMA Paul Hildebrandt GmbH präsentiert auf der SMART Automation in Linz zukunftsweisende Sicherheitskonzepte in Halle DC, Stand 0104.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung