Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Arbeitsschutz + Arbeitssicherheit>

Leitfaden zur Persönlichen Schutzausrüstung

Tag der Rückengesundheit bei OpelWider der ergonomischen Verschwendung

Arbeit in der Automobilproduktion

Glaubt man den Gesundheitsreporten, war der größte Auslöser für Arbeitsunfähigkeitstage 2015 die Erkrankung am Muskel-Skelett-System. Damit ist das Thema Ergonomie am Arbeitsplatz mehr als ein Wellness-Thema. Item, Waldmann, Dauphin HumanDesign und Wiha zeigten am „Tag der Rückengesundheit“ bei Opel vor Ort, wie ein ausgezeichneter Montagearbeitsplatz aussehen kann.  

…mehr

Leitfaden zur Persönlichen SchutzausrüstungSicherer Arbeiten in der Food- and Beverage-Industrie

Mit einem neuen branchenspezifischen Leitfaden unterstützt der technische Händler Brammer aus Karlsruhe Unternehmen der Beverage- and Food-Industrie, Unfälle zu vermeiden und die Mitarbeiter mit der richtigen persönlichen Schutzausrüstung auszustatten.

Leitfaden Brammer

Die Broschüre „Persönliche Schutzausrüstung und Arbeitsschutz in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie" stellt das breite Angebotsspektrum für Lebensmittel- und Getränkehersteller vor. Das sind beispielsweise Ausrüstungen, die bei rutschigen Böden schützen oder die Verletzungen durch scharfe Arbeitsgeräte verhindern.

Broschüre „Persönliche Schutzausrüstung und Arbeitsschutz in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie"

Ralf Hellwig, Geschäftsführer der Brammer GmbH: „Dieser Leitfaden baut auf das fundierte Wissen von Brammer über die besonderen PSA-Anforderungen und über die gesetzlichen Arbeitsschutzvorschriften in jedem Industriesegment der Branche auf. Neu im PSA-Produktspektrum, das über den allgemeinen Instandhaltungs- und Werkzeugkatalog von Brammer bestellt werden kann, ist die neue, an die EU-Arbeitsschutzverordnung angelehnte PSA-Marke ’Q-Safe’. Sie versorgt alle Beschäftigen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie mit einem Rundumschutz vom Kopf bis zu den Fußspitzen.“ kf

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

ZVEI Leitfaden erschienenSupply Chain Management in der Elektronikfertigung

Der ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie hat einen 120-seitigen Leitfaden „Supply Chain Management in der Elektronikfertigung“ veröffentlicht.

…mehr

TerminologiemanagementZVEI bietet kostenlosen Leitfaden an

"Wenn die Begriffe sich verwirren, ist die Welt in Unordnung", das wusste schon Konfuzius. Wie man zu einheitlichen Begriffen kommt - systematisch und unternehmensweit -, welcher Nutzen entsteht, welcher Aufwand dafür erforderlich ist und welche Kosten erzeugt werden hat der ZVEI analysiert und in einem 'Leitfaden Erfolgsfaktor Terminologie­management' beschrieben.

…mehr

BeschwerdemanagementKostenlose Praxishilfe

Häufig werden Kundenreklamationen mit unpersönlichen Standardbriefen beantwortet. Legodo hat daher einen Leitfaden erarbeitet, der sich intensiv mit den heutigen Anforderungen an ein kundengerechtes und damit wirkungsvolles Beschwerdemanagement befasst.…mehr
Kupplungsleitfaden: Zielsicher zur passenden Kupplung

KupplungsleitfadenZielsicher zur passenden Kupplung

Unbestritten steht der Anwender bei der Auslegung eines Antriebsstranges und der Wahl der passenden und abgestimmten Einzelkomponenten, wie spielfreie Wellenkupplungen, vor einer nicht immer leichten Aufgabe.

…mehr

Arbeitskreis DMSGute Einführung eines DMS

Der VDMA ist dem mehrfachen Wunsch aus den Reihen seiner Mitgliedsunternehmen nachgekommen, einen Leitfaden zur Einführung eines DMS zu erarbeiten und hat hierzu einen Arbeitskreis ins Leben gerufen. Der Arbeitskreis hat seine Arbeit aufgenommen, um in einem Leitfaden die Vorgehensweise zur Einführung eines Dokumenten-Management-Systems (DMS) in einem Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus zu beschreiben.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen