Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik>

Profilschienenbremsen Roba-Guidestop

Antriebsstrang aus einer HandNeue Siemens Antriebstechnik für Kranlösungen in Seehäfen

SIMOTICS DP Kranmotoren von Siemens

Currax bietet ab sofort Produkte für den gesamten Kran-Antriebsstrang in Seehäfen an. Die neuen Simotics Kranmotoren werden mit den speziellen Flender Getrieben und den Sinamics Umrichtern von Siemens zu einem Antriebsstrang für anspruchsvolle Anwendungen in rauher Seehafen-Umgebung verbunden und auf individuelle Bedürfnisse angepasst.

…mehr

ProfilschienenbremsenSicheres Bremskonzept für Profilschienenführungen

Die spielfreien, hochsteifen Roba-Guidestop Profilschienenbremsen sorgen für ein Höchstmaß an Sicherheit. Nun bietet Mayr Antriebstechnik das innovative Bremskonzept in acht Baugrößen und deckt damit Haltekräfte von 5 bis 34 kN ab.

Roba-Guidestop Profilschienenbremsen

Schwebende Lasten stellen in Maschinen und Anlagen ein erhebliches Gefährdungspotenzial dar. Kommt es zu einem unbeabsichtigtem Absinken oder Absturz, muss die Last innerhalb kürzester Zeit zum Stillstand gebracht werden. Der Hersteller bietet mit der Profilschienenbremse eine zuverlässige Sicherheitsbremse für Profilschienenführungen, die Bewegungen sicher und schnell abbremst und die Achsen während des laufenden Prozesses steif und spielfrei klemmt. Die Bremsen sind also unmittelbar an den Massen angebracht, die abgebremst beziehungsweise gehalten werden sollen. Dies bringt gerade bei schwerkraftbelasteten Achsen, wenn das Gefährdungsrisiko von Personen minimiert werden soll, einen entscheidenden Vorteil: Antriebselemente zwischen Motor und bewegter Masse wie zum Beispiel Spindel, Spindelmutter, Wellenkupplung oder Getriebe haben keinen Einfluss auf die Sicherheit.

Anzeige

Auch andere Neuigkeiten gibt es: Mayr wächst und baut seine Kapazitäten an allen Standorten weiter aus. Neben hohen Investitionen am Stammsitz Mauerstetten eröffnete der Spezialist für Kupplungen und Bremsen im Juni in Polen eine neue, zusätzliche Produktionshalle. Auch technologisch setzt er mit neuen intelligenten Ansteuermodulen für Sicherheitsbremsen zur sensorlosen Zustandsüberwachung und Bremsmomentregelung neue Standards. jg

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Roboter mit Roba-ES Wellenkupplungen ausgestattet: Field Robot Event 2014: Feldroboter der Uni Osnabrück auf Platz 3

Roboter mit Roba-ES Wellenkupplungen...Field Robot Event 2014: Feldroboter der Uni Osnabrück auf Platz 3

Beim internationalen Field Robot Event 2014 belegte das Team der Hochschule Osnabrück mit seinem Roboter "The Great Cornholio" den 3. Platz in der Gesamtwertung.

…mehr
Mayr Antriebstechnik in Zhangjiagang

SicherheitsbremsenMayr Antriebstechnik eröffnet neues Werk in China

Mayr Antriebstechnik expandiert und baut seine Kapazitäten im Reich der Mitte weiter aus. Im Mai eröffnete der Spezialist für Sicherheitskupplungen und -bremsen in unmittelbarer Nähe zur bisherigen Niederlassung ein neues Werk mit rund 8000 qm Produktionsfläche – pünktlich zum zehnjährigen Bestehen von Mayr China.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Krananwendung

BremswiderstandBerechnung mit wenigen Klicks

Bremswiderstände spielen in der Antriebstechnik nach wie vor eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, beim Abbremsen eines Antriebs die gewünschte Dynamik zu erzielen.

…mehr
SIMOTICS DP Kranmotoren von Siemens

Antriebsstrang aus einer HandNeue Siemens Antriebstechnik für Kranlösungen in Seehäfen

Currax bietet ab sofort Produkte für den gesamten Kran-Antriebsstrang in Seehäfen an. Die neuen Simotics Kranmotoren werden mit den speziellen Flender Getrieben und den Sinamics Umrichtern von Siemens zu einem Antriebsstrang für anspruchsvolle Anwendungen in rauher Seehafen-Umgebung verbunden und auf individuelle Bedürfnisse angepasst.

…mehr
TUfast Eco Team mit der Prüferin von Guinness World Records

Guinness-WeltrekordElektro-Rennwagen erreicht neue Effizienz-Bestmarke

Studenten des TUFast Eco Teams der TU München haben mit ihrem selbst konstruierten Elektro-Rennwagen eine neue Effizienz-Bestmarke aufgestellt: Das von einem RoboDrive-Motor aus dem Hause TQ angetriebene E-Fahrzeug erhielt von Guinness World Record den Titel "Most efficient electric vehicle".

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen