Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik>

Maxon Motor gründet neues Zentrum für Mechatronik

Kupplungen und GelenkwellenAchsabstände überbrücken ohne Zwischenabstützung

Gelenkwelle  R+W Antriebselemente

Kupplungen werden neben der Drehmomentübertragung von An- zur Abtriebswelle auch zum Versatzausgleich der Wellen genutzt. Müssen hierbei größere Achsabstände überbrückt werden, sind Gelenkwellen im Einsatz. Diese kommen heutzutage auch ohne zusätzliche Zwischenabstützung aus. Hierdurch entfällt ein zeitaufwändiges Ausrichten der Zwischenlager und es entstehen wertvolle Vorteile – wie beispielsweise kürzere Montagezeiten und Kostensenkungen – für die Anwender.

…mehr

Lösungen für e-Bikes, Roboter und ExoskeletteMaxon Motor gründet neues Zentrum für mechatronische Antriebssysteme

Maxon hat dieses Jahr mit dem Bikedrive einen starken Motor für e-Bikes präsentiert. Doch das war erst der Anfang: Die neue Geschäftseinheit Mars (maxon advanced robotics & systems) widmet sich voll und ganz mechatronischen Antriebssystemen. Spannende Produkte für die Robotik sind zu erwarten.

e-Bike-Motor Bikedrive von Maxon Motor

Maxon Motor, der Schweizer Spezialist für Antriebssysteme, beliefert seine Kunden weltweit mit DC-Motoren, Getrieben und Steuerungen. Doch nun geht das Unternehmen einen Schritt weiter. Mitte November hat Maxon eine Geschäftseinheit namens Mars gegründet (maxon advanced robotics & systems), die sich auf die Entwicklung und Produktion von mechatronischen Antriebssystemen konzentriert. Als Verantwortlicher fungiert vorerst Eugen Elmiger, CEO von Maxon Motor. Er sagt: „Wir bündeln unser langjähriges Fachwissen und unsere Ressourcen im Bereich der mechatronischen Antriebstechnik, um den Kunden auch in Zukunft die besten Lösungen zu bieten.“ Mars kombiniert Komponenten wie Motor, Getriebe, Steuerung sowie Software und integriert das Gesamtpaket in die jeweilige Anwendung.

Anzeige

Antriebssysteme für e-Bikes, Roboter und Exoskeletts

Weitere Beiträge zuMechatronische Antriebssysteme

Das Mars-Team umfasst bald 20 Mitarbeiter, die in Giswil arbeiten – nur wenige Kilometer vom Hauptsitz in Sachseln entfernt. In den frisch renovierten Räumen befindet sich unter anderem die Produktion, Entwicklung und der Vertrieb des e-Bike-Antriebs Bikedrive, den maxon diesen Frühling der Öffentlichkeit präsentiert hat. Bikedrive ist denn auch das erste und vorläufig wichtigste Projekt der neuen Tochtergesellschaft Mars. Künftig sollen pro Jahr mehrere tausend Stück des Antriebs verkauft werden. Hinzu kommen weitere Produkte. Etwa eine neuartige Antriebseinheit mit Doppelkupplungsgetriebe, die in der Robotik zum Einsatz kommen wird. kf

Weitere Beiträge zum Thema

Dr. Udo Haberland

Mechatronische AntriebssystemeUdo Haberland verstärkt Führungsteam bei Bühler Motor

Zu Jahresbeginn hat Dr. Udo Haberland, zuletzt Direktor Active Safety Application bei Autoliv Europe, den Bereich Industrial & Healthcare Solutions der Bühler Motor GmbH übernommen. Er folgt auf Mark Furtwängler, der ab dem 1. März 2016 als President und General Manager die Leitung der US-Tochtergesellschaft Buehler Motor Inc. übernehmen wird.

…mehr
Dr. Nils Schmid bei SEW Eurodrive

Antriebsexperte zeigt WeltneuheitDr. Nils Schmid besucht SEW-Eurodrive auf der Hannover Messe

Der baden-württembergische Finanz- und Wirtschaftsminister und stellvertretende Ministerpräsident Dr. Nils Schmid stattete dem HMI-Messestand von SEW-Eurodrive am  Dienstag einen Besuch ab.

…mehr
Lenze Mechatronik

MechatronikHelfer im Maschinenbau

Easy Engineering – Auf der diesjährigen SPS IPC Drives vom 25. bis 27. November in Nürnberg zeigt der Spezialist für Motion Centric Automation Lenze neue Lösungen aus den Bereichen Softwareengineering und Mechatronik, mit denen sich Maschinenaufgaben möglichst einfach und sicher umsetzen sowie Engineering-Aufwände wesentlich reduzieren lassen.

…mehr

Hannover Messe 2014Wittenstein zeigt Industrie 4.0 zum Anfassen

Der Auftritt von Wittenstein auf der Hannover Messe 2014 fokussiert sich auf das Thema "Faktor S - Sicherheit in der mechatronischen Antriebstechnik".

…mehr
Mechatronische Antriebssysteme, Schneckengetriebemotor, Synchrone Servomotoren: Das bewegte Pils

Mechatronische Antriebssysteme,...Das bewegte Pils

Um all die vielen verschiedenen Bierflaschen in Deutschland wirtschaftlich handhaben zu können, nutzen Brauereien zunehmend automatische Sortiereinrichtungen. RST entwickelt hierfür dezentrale Verpackungsanlagen.
…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen