Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik>

Die Lebensdauer von Wälzlagern verbessern

WälzlagerNeuer Leitfaden von NSK

Unter dem Titel „Wälzlager für Pumpen und Kompressoren“ hat NSK einen Leitfaden veröffentlicht, der Konstrukteuren und Anwendern von Pumpen und Kompressoren einen Überblick über neueste Entwicklungen bei Wälzlagern für diesen Anwendungsbereich gibt. Die Kugel- und Rollenlager spielen dabei eine wichtige Rolle. Sie haben maßgeblichen Einfluss auf die Lebensdauer bzw. die Servicezyklen und damit auf die Wirtschaftlichkeit von Pumpen und Kompressoren. Darüber hinaus tragen sie dazu bei, dass neue Baureihen höhere Leistungen erbringen, wirtschaftlicher arbeiten und geringeren Servicebedarf aufweisen. Je nach Anwendung variieren die Kombinationen aus axialer und radialer Lagerlast sowie die Drehzahlen und die Art der Schmierung. In allen Fällen aber werden hohe Anforderungen an die Lebensdauer gestellt.

Leitfaden „Wälzlager für Pumpen und Kompressoren“ von NSK

Abhängig vom Medium, das gefördert werden soll, kommen Pumpen unterschiedlicher Bauarten zum Einsatz und weil jede Pumpenbauart besondere Anforderungen an die Wälzlagerung stellt, hat NSK für jeden Anwendungsfall spezifische Lagerbaureihen und -systeme entwickelt. Umfassende Informationen über dieses komplexe Thema bietet die neue kostenlose NSK-Druckschrift „Lager für Pumpen und Kompressoren“. Sie enthält detaillierte Beschreibungen und technische Daten der hier kurz beschriebenen Standard- und Sonderwälzlager. jg

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Wälzlager: Lager mit Code

WälzlagerLager mit Code

Moderne Hochgenauigkeits-Wälzlager kommen oft in kritischen und sicherheitssensiblen Anwendungen zum Einsatz. Immer häufiger wird daher eine Rückverfolgbarkeit der Lager gewünscht. In der Automobilindustrie, in der Luftfahrt und Medizintechnik ist diese Anforderung schon geläufig und teilweise in Normen festgeschrieben.

…mehr
Gleitlager mit Graphitschmierung: Lagertechnik für hohe Temperaturen

Gleitlager mit GraphitschmierungLagertechnik für hohe Temperaturen

Wer Lagertechnik für hohe Temperaturen und mit guten Notlaufeigenschaften sucht, ist mit Gleitlagern mit einer Graphitschmierung gut beraten. Die robusten Lösungen sind Teil des neuen Gleitlager-Sortiments von Findling Wälzlager.

…mehr
HCT-K-Wälzlager von Schaeffler

WälzlagerSchaeffler verdoppelt Gebrauchsdauer

Mit Mancrodur carbonitriert will Schaeffler einen lange bestehenden Zielkonflikt in der Entwicklung von Wälzlagerwerkstoffen lösen: Der neue Stahl in Kombination mit der Wärmebehandlung Carbonitrieren soll sowohl eine große Oberflächenhärte als auch eine im Vergleich zu anderen Stählen hohe Duktilität bieten. 

…mehr
Wälzlager: Mehr Lagerluft

WälzlagerMehr Lagerluft

Zusätzlich zu den verschiedensten Wälzlagern in Standardausführung hat Mädler jetzt auch Kugel- und Rollenlager in Ausführung C3 mit vergrößerter Lagerluft im Sortiment. Die Größe der Lagerluft ist keine Frage der Qualität, sondern muss zum Einsatzfall passen.

…mehr
Sensorisierte Wälzlager: Das Lager wird zum Datensammler

Sensorisierte WälzlagerDas Lager wird zum Datensammler

Die Hannover Messe 2017 hat uns im Griff. Insgeheim warten wir auf was Neues, wohlwissend, dass das Thema „Industrie 4.0“ – ob man es noch hören kann oder nicht – noch immer omnipräsent sein wird. Nach wie vor wird thematisiert, wie und wo Daten am besten gesammelt werden können. Dazu gesellen sich nun verstärkt Antworten auf die Frage, was mit den Datenmassen dann passieren kann.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung