Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik>

Fraunhofer LBF zeigt Fahrzeugtechnik auf dem Hessentag

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

Echtes NullemissionsfahrzeugFraunhofer LBF zeigt Fahrzeugtechnik von morgen schon heute

Das Fraunhofer LBF präsentiert Rahmen des diesjährigen Hessentags in Rüsselsheim das vom Institut entwickelte generator-elektrische Fahrzeug GEV/one. Das Fahrzeug fährt ausschließlich elektrisch und speichert die Energie nicht in einer großen Batterie, sondern erzeugt sie kontinuierlich mit einem Gasmotor und einem elektrischen Generator.

sep
sep
sep
sep
Generator-elektrisches Fahrzeug GEV/one

Der GEV/one wird dadurch unabhängig von teurer, neu zu installierender Lade-Infrastruktur, zeigt gleichzeitig eine exzellente Energieeffizienz und hat keine eingeschränkte Reichweite wie die meisten der zurzeit angebotenen E-Fahrzeuge. Das Gas kann dabei auch voll regenerativ, zum Beispiel als Biomethangas, erzeugt werden. Zu sehen ist es am 9. und 10. Juni 2017 am Gemeinschaftsstand der Aktion „Hessen schafft Wissen“ auf dem Opelgelände. Wie Fahrer von Elektroautos vor der Fahrt ihre Route energieoptimiert planen und die tatsächliche Reichweite korrekt berechnen lassen können, zeigt das Fraunhofer LBF darüber hinaus mit dem Verbundvorhaben „DieMo RheinMain“. Mit Hilfe dieses Prognosemodells können Nutzer von Elektrofahrzeugen in Zukunft schon vor Beginn der Reise mit einem Online-Routenplaner wichtige Informationen über ihren Verbrauch oder ihre Reichweite erhalten. kf

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Streescooter Deutsche Post

ElektrotransporterDeutsche Post verkauft StreetScooter ab sofort auch an Dritte

Die Deutsche Post ist unter die Autobauer gegangen: StreetScooter heißt der von dem Logistikunternehmen selbst entwickelte Elektrotransporter, der in Aachen produziert wird. 2.500 sind derzeit im Einsatz, bis Jahresende soll sich die Flotte verdoppeln. Zudem sollen die E-Fahrzeuge ab sofort auch an Dritte verkauft werden. 

…mehr
Elektromotoren: Schaeffler integriert Compact Dynamics

ElektromotorenSchaeffler integriert Compact Dynamics

Die Mehrheitsanteile des Elektromotor-Spezialisten Compact Dynamics liegen jetzt bei Schaeffler. Die entsprechende Vereinbarung wurde am Donnerstag unterzeichnet. Für den Automobilzulieferer ist dies ein wichtiger Schritt beim Ausbau seiner Elektromobilitätsaktivitäten.

…mehr
Gurt mit „Relax-Modus“

Intelligent Rolling ChassisZF entwickelt vernetztes Fahrgestell für Elektrofahrzeuge

Der Automobilzulieferer ZF präsentiert mit dem „Intelligent Rolling Chassis“ (IRC) eine neue, flexible Plattform für Elektrofahrzeuge aller Art. Der fahrende Untersatz ist wendig und dank intelligenter Vernetzung vorbereitet für den autonomen Stadtverkehr der Zukunft. Als erstes Fahrzeug baut die Rinspeed Konzeptstudie „Oasis“ auf dem IRC auf.

…mehr
Elaktroauto BMW Group

High-Power-DC-Netzwerk für ElektrofahrzeugeBMW, Daimler, Ford und VW planen ultraschnelles Ladenetz in Europa

Die BMW Group, Daimler AG, Ford Motor Company und der Volkswagen Konzern mit Audi und Porsche planen ein Joint Venture zur Errichtung des leistungsstärksten Ladenetzes für Elektrofahrzeuge in Europa.

…mehr
Abt Schaeffler FE02

Demolauf in TokioFormel-E-Elektrobolide „Abt Schaeffler FE02“ zum ersten Mal in Japan

Schaeffler unterstützt die „Ecology & Mobility” (ECOMO) mit einem Demonstrationslauf eines offiziellen Formel-E-Team-Rennwagens in Japan. Die Veranstaltung findet in Tokio am 23. November 2016 im bekannten Marunouchi-Viertel statt. Ziel: Bewusstsein für die Integration von ökologischer Mobilität in Metropolen schaffen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung