Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Präzision auch bei großem Tempo

EC-MotorenStarke Leistung für reine Luft

EC-Motoren: Starke Leistung für reine Luft

Jeder Mitarbeiter hat Anspruch auf saubere Atemluft. Das gilt auch für die metallbearbeitende Industrie. Hier entstehen bei der spanenden und spanlosen Bearbeitung durch die eingesetzten Kühlschmierstoffe Aerosole, Ölnebel und Dämpfe, die die Luft in der Produktionsumgebung verschmutzen.

…mehr

GetriebePräzision auch bei großem Tempo

Die Baureihe GH von Nabtesco Precision Europe ist für hohe Geschwindigkeiten bestens geeignet. So können an der Abtriebsseite bis zu 250 U/min bei höchster Genauigkeit zur Verfügung gestellt werden. Dadurch wird das Getriebe besonders für Applikationen in Linearfördersystemen interessant, wo neben einer hohen Verfahrgeschwindigkeit eine sehr große Präzision gefragt ist. Aber auch Anwendungen, bei denen es in erster Linie auf Kompaktheit und Robustheit ankommt, profitieren von der zukunftsorientierten Technologie. Dabei hat das Getriebe noch weitere herausragende Eigenschaften zu bieten. Das Spiel, der so genannte Backlash, wird mit maximal sechs Bogenminuten (0,1°) angegeben. Insgesamt fünf Baugrößen bieten Nenn-Drehmomente von 69 bis 980 Nm, so dass für jede Anwendung das richtige Getriebe zur Verfügung steht.

Getriebe: Präzision auch bei großem Tempo

Besonders hervorzuheben ist die Überlastfähigkeit beispielsweise in Not-Aus-Situationen: Selbst schockartig auftretende Lastspitzen, die das Sechsfache des Nenn-Momentes erreichen, werden problemlos absorbiert, ohne im Getriebe Schäden zu hinterlassen. Die großen, integrierten Hauptlager stützen die Abtriebswelle und machen eine zusätzliche Lagerung in fast allen Einsatzfällen überflüssig. Die hohe Steifigkeit der Getriebe erlaubt eine sehr exakte Positionierung und gewährleistet somit eine hervorragende Reproduzierbarkeit.

Anzeige

Allen Baugrößen der Reihe GH gemein ist darüber hinaus das bewährte Innenleben mit zweistufiger Untersetzung, die ein geringes Vibrationsaufkommen und kleine Massenträgheitsmomente ermöglichen. Um möglichst viele Anwendungsmöglichkeiten zu bieten, ist die Abtriebsseite als Flansch oder Welle erhältlich. Die jeweils dem verwendeten Motor angepasste Kupplung und der Flansch gehören zum Lieferumfang. Die kompakten Getriebe werden komplett geschlossen und für ein langes Leben bereits mit Schmierstoff befüllt ausgeliefert, um eine schnelle und problemlose Montage zu ermöglichen. Somit werden lange Stillstandzeiten der Maschinen vermieden. st

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Der Ausstellerbeirat

SPS IPC DrivesAusstellerbeirat unter neuem Vorsitz

Christian Wolf, Geschäftsführer der Hans Turck GmbH & Co. KG aus Mülheim an der Ruhr, übernimmt den Vorsitz des Ausstellerbeirats der SPS IPC Drives.

…mehr
Sonia Bonfiglioli

Antriebslösungen 4.0Bonfiglioli stellt sich der digitalen Revolution

Für den italienischen Antriebsspezialisten Bonfiglioli läuft es nach dem Ausstieg aus dem Photovoltaik-Geschäft gut: 2016 verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 790 Mio. Euro (2015: 730 Mio. Euro) und damit das beste Jahr in seiner über sechzigjährigen Geschichte. Auf der Hannover Messe gab Präsidentin Sonia Bonfiglioli einen Einblick in die Unternehmensstrategie. 

…mehr
Klimaprüfschrank ClimeEvent

KlimaprüfschrankSchon heute mit zukunftssicherem Kältemittel

Weiss Technik zeigt auf der Control den Klimaprüfschrank ClimeEvent. Die Weltneuheit will Maßstäbe in Sachen Performance, Zukunftssicherheit und Bedienbarkeit setzen.  

…mehr
High-Torque-Motoren DST2

Baumüller in LinzAutomatisierungstechnik für die smarte Produktion

Der Automatisierungsexperte Baumüller demonstriert auf der Smart Automation in Linz den Mehrwert von zukunftsweisender Antriebs- und Automatisierungstechnik anhand zahlreicher Features für die smarte Produktion - vom Safety-Exponat mit zahlreichen Sicherheitsfunktionen bis zum Mehrachsregler mit der unabhängigen Regelung von bis zu sechs Achsen.

…mehr
Andreas Nauen

KTR SystemsAndreas Nauen aus Geschäftsführung ausgeschieden

Andreas Nauen ist am 30. März 2017 als Geschäftsführer der KTR Systems GmbH aus persönlichen Gründen mit sofortiger Wirkung ausgeschieden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung