Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Wahlweise EC- oder DC-Regler

EC-MotorenStarke Leistung für reine Luft

EC-Motoren: Starke Leistung für reine Luft

Jeder Mitarbeiter hat Anspruch auf saubere Atemluft. Das gilt auch für die metallbearbeitende Industrie. Hier entstehen bei der spanenden und spanlosen Bearbeitung durch die eingesetzten Kühlschmierstoffe Aerosole, Ölnebel und Dämpfe, die die Luft in der Produktionsumgebung verschmutzen.

…mehr

DrehzahlreglerWahlweise EC- oder DC-Regler

Kleinmotoren kann man grob in zwei Arten aufteilen, elektronisch kommutierte, so genannte EC-Motoren und herkömmliche bürstenkommutierte DC-Motoren. Beide stellen unterschiedliche Ansprüche an eine Drehzahlregelung.

Drehzahlregler: Wahlweise EC- oder DC-Regler

Bisher waren dazu jeweils unterschiedliche Regler nötig. Um dies zu vermeiden, hat Faulhaber einen neuen, kompakten Drehzahlregler entwickelt, der beide Antriebsvarianten ansteuern kann. Grundlage des neuen Speed Controller-Konzeptes ist die Zweiteilung der Komponenten.

Zum einen gibt es die Leistungselek- tronik, zum anderen die Steuerungslogik. Je nach Softwarevorgabe für die Steuerung kann so der Speed-Controller als EC- oder DC-Regler arbeiten.

Der SC 1801 bietet bei 4 bis 18 VDC Eingangsspannung 0 bis 18V Ausgangsspannung bei maximal 1 A Dauerstrom (2 A kurzzeitig) für den Motor. Der größere SC 2804 leistet bei 5 bis 28 VDC am Eingang 0 bis 28 V Motorspannung bei 4 A Dauerlast (8 A Spitze).
Einstellbare Standardschutzschaltungen wie Überstrom- bzw. Übertemperatursicherung für den Motor schützen im Fehlerfall automatisch die Antriebe. Für die Einstellung der neuen Controller steht der Motion Manager SC zur Verfügung. Mit ihm ist die Konfiguration der Controller über Firmwaredownload möglich. Eine Hardware-ID in der Steuerung gewährleistet, dass nur geeignete Firmware Varianten geladen werden können bzw. nur zulässige Einstellungen möglich sind. Bei Bedarf sind auch spezifische Lösungen über die eigene Software schnell gefunden. Auch spätere Verbesserungen im Einsatz lassen sich problemlos per Software-Update realisieren. Die Faulhaber-Gruppe bietet eine große konsolidierte Produktpalette an Miniatur- und Mikroantriebssystem-Technologien. Zudem spzialisiert sie sich auf die Konstruktion und die Herstellung komplexer, hochpräziser Miniatur- und Mikroantriebssysteme für komplexe Einsatzbereiche wie z. B. medizinische Geräte, Handlingautomatisierung, Telekommunikation und Präzisionsoptik. st

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Pumpenantrieb: Energiekosten senken

PumpenantriebEnergiekosten senken

KSB präsentiert auf der Hannover Messe 2014 erstmals die neueste Ausführung ihrer motormontierten Antriebseinheit Pump Drive zur Drehzahlregelung von Kreiselpumpen. Das System bietet die Möglichkeit, durch die Anpassung der Förderleistung an den tatsächlichen Bedarf, Energiekosten zu senken.

…mehr
Servokontroller: Maxi Leistung

ServokontrollerMaxi Leistung

Vor einem Jahr lancierte Maxon Motor die Servokontroller-Baureihe. Als drittes Mitglied gesellt sich nun der Escon 36/3 EC dieser Serie hinzu. Es besitzt sehr gute Reglereigenschaften und einen schnellen digitalen Stromregler mit großer Bandbreite zur optimalen Motorstrom-/Drehmomentkontrolle.

…mehr
Druckluft-Winkelschleifer: Vibrationen minimieren

Druckluft-WinkelschleiferVibrationen minimieren

sollen die Hersteller handgeführter Werkzeuge. Das ergibt sich einmal mehr aus der Einführung der europäischen Maschinenrichtlinie (98/37 EG). In diesem Zusammenhang präsentiert Mannesmann Demag Druckluftwerkzeuge einen neuen Druckluft-Winkelschleifer, der schädliche Vibrationen reduziert.

…mehr
Frequenzumrichter: Manche Mühlen mahlen langsam

FrequenzumrichterManche Mühlen mahlen langsam

und daher hat sich Hitachi etwas einfallen lassen: Mit einem Startmoment von 200 Prozent, einem hohen Losbrechmoment sowie hohen und konstanten Drehmomenten liefert ihre neue Frequenzumrichter-Baureihe genügend Leistung, um beispielsweise Steinbrecher und -mühlen oder Pressen zuverlässig zu betreiben.

…mehr
Bürstenlose DC-Servomotoren: Neues Konzept ohne Klebstoffe

Bürstenlose DC-ServomotorenNeues Konzept ohne Klebstoffe

Durch den Einsatz moderner Fertigungsverfahren, zum Teil eigens entwickelt, beschränkt sich der modulare Aufbau der BX4-Antriebe auf nur wenige Komponenten und kommt gänzlich ohne Klebstoffverbindungen aus.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung