Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Chic „zugeknöpft“

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

BremswiderstandChic „zugeknöpft“

sind die Bremswiderstände der Michael Koch GmbH. Was früher mit Zementverschlüssen die zu Haarrissen neigten verschlossen wurde, erhält nun fast schon edel anmutende Keramikverschlüsse. Die neue Konstruktion der drahtbasierten Widerstände der BW Serie mit den in den Aluminiumgehäusen verstemmten Keramikplättchen sieht dauerhaft gut aus und die Schutzfunktion wird ohnehin erfüllt.

sep
sep
sep
sep
Antriebstechnik: Chic „zugeknöpft“

Wert legte Koch bei den neuen Verschlüssen auf die absolute Einhaltung des bestehenden Versprechens der sicheren Bremswiderstände. Auch mit den verstemmten Keramikplättchen seien die Widerstände nicht hermetisch verschlossen, so dass bei dauerhafter Überlastung auch bei der neuen Konstruktion der im Inneren entstehende Überdruck sicher abgeführt wird. Somit bleiben die positiven Eigenschaften bestehen und die des dauerhaft guten Aussehens kommt hinzu.
Darüber hinaus hat das Unternehmen seinen Dynamischen Energiespeicher DES 2.0 um zwei Module erweitert. Mit den verpolungssicher anschließbaren Modulen EM 2.0 und EM 4.0 lässt sich die Kapazität des Speichers vervielfachen. Mit dem Erweiterungsmodul EM 2.0 stehen weitere gut 2.000 Ws elektrisches Speichervolumen zur Verfügung. Und mit dem Erweiterungsmodul EM 4.0 sogar bis über 4 kJ. Abhängig von der geforderten anfänglichen Spitzen-Bremsleistung und mit den gleichen Außenmaßen wie der Speicher passen die Erweiterungsmodule gut in die Reihe: Einfach Speicher und das Erweiterungsmodul mit dem mitgelieferten verpolungssicheren Kabel verbinden, und schon steht die erhöhte Speicherkapazität zur Verfügung. Noch mehr nötig? Dann einfach in gleicher Weise noch ein EM dazu montieren.

Anzeige

Die Michael Koch GmbH ist spezialisiert auf sichere Bremswiderstände für die elektrische Antriebstechnik im Bereich von Dauerleistungen bis zu 15 kW. Basierend auf langjährigen Erfahrungen in Unternehmen der elektrischen Antriebstechnik wurden Widerstände nach den Bedürfnissen der Praxis entwickelt und auf den Markt gebracht. Inzwischen zählen viele namhafte Hersteller von Frequenzumrichtern sowie Branchenführer des Maschinenbaus zu den Kunden des Unternehmens. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Bremswiderstand Michael Koch

BremswiderstandLeistungsstark auf engem Bauraum

Bis zu 90 Watt Dauerleistung bei hoher Impulsbelastbarkeit verspricht die neue Bremswiderstandsreihe BWx225xxx der Michael Koch GmbH. Mit diskreten Widerstandswerten von 10 bis 300 Ohm deckt sie den gängigen Bereich voll ab.

…mehr
Krananwendung

BremswiderstandBerechnung mit wenigen Klicks

Bremswiderstände spielen in der Antriebstechnik nach wie vor eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, beim Abbremsen eines Antriebs die gewünschte Dynamik zu erzielen.

…mehr
Bremswiderstände: Schnelllauftore sicher abbremsen

BremswiderständeSchnelllauftore sicher abbremsen

Schnelllauftore sorgen für einen problemlosen Zugang zu Produktions- und Lagerhallen. Das schnelle Öffnen und Schließen übernehmen dabei Antriebe mit Frequenzumrichtern von Feig Electronic.…mehr
Bremswiderstand: Widerstand ist nicht zwecklos

BremswiderstandWiderstand ist nicht zwecklos

im Gegenteil: mit Widerstand spart man viel Energie. Der so genannte Bremswiderstand, wie ihn Frizlen anbietet, ist in der Regel die kostengünstigste Lösung bei zu viel regenerativer Energie im Gleichstromzwischenkreis von Frequenzumrichtern.

…mehr
Bremswiderstände: Wenn es pitschig ist

BremswiderständeWenn es pitschig ist

und schmutzig, sollten Bremswiderstände sicher in Schutzart IP65 sein. So wie die von Michael Koch. Denn außerhalb des Schaltschrankes ist der Bremswiderstand oft einer rauen Umgebung ausgesetzt. Für diese Problematik kann der badische Bremswiderstandsspezialist geeignete Lösungen in Schutzart IP65 mit Nennleistungen bis 4 kW bzw.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung